Stoppt den Hass gegen Asiaten

Amazon-Video-Anzeigen

Produktübersicht

Mit Amazon-Video-Anzeigen können Werbetreibende Amazon-Kunden mit zielgerichteten Videos auf den Websites von Amazon, in mobilen Apps und auf dem Bildschirm des Fire Tablets erreichen. Übermitteln Sie Ihre Markenbotschaft mit Outstream-Videos mit automatischer Wiedergabe für ein ansprechendes Werbeanzeigenerlebnis.

Platzierungen auf Amazon

Verfügbar in den folgenden Platzierungen:

  • Homepage – Desktop - 300 x 250
  • Homepage – Smartphones (Below the Fold) – 300 x 250
  • Homepage – Tablet Shopping-App – 300 x 250
  • Detailseite – Smartphones – 414 x 125
  • Detailseite – Desktop – 970 x 250
  • Fire Tablet (Beta) (verfügbar in den USA, UK, DE) (erfordert benutzerdefinierten Hintergrund)

Amazon-Video-Anzeigen müssen vorhandene Anzeigendesign-Richtlinien für unterstützte Platzierungen befolgen.

Verhalten von „Video automatisch abspielen“

Amazon-Video-Anzeigen geben die Videoinhalte automatisch wieder, wenn das Video zu mindestens 50 % auf dem Bildschirm sichtbar ist. Die automatische Wiedergabe in Amazon-Video-Anzeigen ist immer stummgeschaltet – die Audiowiedergabe erfordert Benutzerinteraktion. Die automatische Wiedergabe wird automatisch angehalten, wenn das Video aus dem Sichtfeld gescrollt wird.

Videorichtlinien

Anzeigeneinheiten müssen folgende Assets enthalten:

Anforderungen an Videoobjekte
Videodimensionen1920 x 1080 Pixel (16:9) empfohlen
BildrateMindestens 15 FPS
Audio128 kBit/s/44 kHz
Empfohlene Bitrate2 Mbit/s
Bevorzugter CodecVideo: H.264, MPEG-2 oder MPEG-4, Audio: MP3 oder AAC
Dateigrößeweniger als 500 MB
Dauer des VideosDesktop und Mobilgeräte: bis zu 3 Minuten (15 Sekunden oder weniger werden unbedingt empfohlen). Fire Tablet: Bis 15 Sekunden
LetterboxingVideos dürfen keine schwarzen Ränder an einer Seite des Videos aufweisen

Videodateien werden transcodiert, um ihre Größe und Darstellung in den Werbeanzeigenplatzierungen von Amazon zu optimieren.

Videos dürfen keine Call-to-Action-Elemente enthalten, die zum Klicken auffordern (z. B. eine Schaltfläche mit der Aufschrift „Weitere Informationen“). Wenn Sie auf den Videoplayer klicken, wird das Video mit Ton wiedergegeben oder neu gestartet.

Zusätzlich zu diesen Anforderungen empfehlen wir:

  • Kurzen Videoclip verwenden – Wir empfehlen, die Kernaussage der Botschaft in den ersten 5 Sekunden zu vermitteln.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Werbeanzeige ohne Ton verstanden werden kann und immer noch ansprechend ist. Zeigen Sie beispielsweise Produkte, die verwendet werden, anstatt eine Person, die das Produkt beschreibt. Verwenden Sie Textüberschriften in Ihrem Video, um die Kernaussage ohne Erzählung zu vermitteln.

Layout-Vorlage

Standardmäßig enthalten Amazon-Video-Anzeigen das Markenlogo des Werbetreibenden, eine Textüberschrift und einen Call-to-Action-Link neben dem Videoplayer. Dieses Vorlagen-Layout erfordert keine Anzeigendesignunterstützung von Amazon Advertising und ist für Platzierungen auf Mobilgeräten und Desktop-Platzierungen verfügbar.

Anzeigendesign-Anforderungen

  • Optionales Logo-Bild (JPG-, PNG- und GIF-Dateien werden akzeptiert). Minimale Breite von 600 Pixeln, minimale Höhe von 100 Pixeln, maximale Dateigröße von 100 KB. Hinweis: Das Logo wird nicht in Werbeanzeigen mit 414x125 für Mobilgeräte verwendet.
  • Überschrift: Bis zu 50 Zeichen Text, der Ihre Kampagnenbotschaft beschreibt.
  • Unterstützte Call-to Action-Optionen: „Jetzt einkaufen“, „Weitere Informationen“, „Weitere Details anzeigen“, „Jetzt vorbestellen“, „Tickets kaufen“, „Jetzt mieten“, „Jetzt mieten oder kaufen“, „Angebot anfordern“

Benutzerdefinierter Hintergrund

Amazon-Video-Anzeigen können optional ein benutzerdefiniertes Hintergrundbild hinter dem Videoplayer verwenden. Diese Option beinhaltet Unterstützung für die Platzierung auf dem Fire Tablet-Bildschirm in den USA, Großbritannien und DE für Beta-Werbetreibende. Werbeanzeigen mit einem benutzerdefinierten Hintergrund erfordern Anzeigendesignunterstützung von Amazon Advertising.

Anzeigendesign-Anforderungen

Amazon-Video-Anzeigen mit benutzerdefiniertem Hintergrund verfügen über ein Standard-Hintergrundbild für Werbeanzeigen und einen Banner-Videoplayer. Durch Klicken auf das Hintergrundbild gelangt der Amazon-Kunde zum Klickziel der Werbeanzeige. Wenn der Kunde auf den Videoplayer klickt, wird der Videoclip der Werbeanzeige mit aktiviertem Audio wiedergegeben.

Hintergrundrichtlinien (Desktop und Mobilgeräte)

Befolgen Sie etablierte, platzierungsbasierte Spezifikationen und Richtlinien für Anzeigendesigns bei der Erstellung von benutzerdefinierten Hintergrundbildern. Amazon-Video-Anzeigen verwenden hochauflösende Bilder und erfordern, dass alle Texte auf den unterstützten Geräten lesbar sind.

Reservieren Sie Platz auf Ihrem Hintergrundbild für den Videoplayer, der eine feste Größe und Position hat. In der Seitenleiste dieser Seite finden Sie Photoshop-Vorlagen, die Videopositionen für die Desktop- und Mobilanzeigengröße veranschaulichen.

Größe der WerbeanzeigenplatzierungBildmaßeMax. DateigrößeDateiformatÜberschrift und TextkörperHaftungsausschlussBildrand
414 x 125 (Mobilgeräte)1242 x 375 Pixel100 KBJPG oder PNGMindestens 40 PTSMindestens 30 PTS2 Pixel
300 x 250 (Desktop und Mobilgeräte)600 x 500 Pixel40 KBJPG oder PNG32–50 PTSMindestens 26 PTS2 Pixel
970 x 250 (Desktop)1940 x 500 Pixel200 KBJPG, GIF oder PNG36–80 PTS24–30 PTS2 Pixel



Hintergrundrichtlinien (Fire Tablet)

Befolgen Sie etablierte, platzierungsbasierte Spezifikationen und Richtlinien für Anzeigendesigns bei der Erstellung von benutzerdefinierten Hintergrundbildern. Fire Tablet-Anzeigen benötigen Assets sowohl im Hoch- als auch im Querformat. Weitere Informationen finden Sie in den Fire-Tablet-Richtlinien.

AssetBildmaßeMax. DateigrößeDateiformatÜberschrift und TextkörperHaftungsausschluss
Hintergrund1200 x 1920 Pixel (Hochformat) oder 1920 x 1200 Pixel (Querformat)300 KBJPG12 Wörter, 20 Wörter mit unterstützender Kopie. Mindestens 32 PTS1 Zeile. Mindestens 27 pt



Anforderungen für Posterbilder (Fire Tablet)

SeitenverhältnisPosterbilder sollten genau dem Seitenverhältnis Ihrer Videodatei entsprechen, um zu verhindern, dass der Videoplayer die Größe ändert, wenn die automatische Wiedergabe beendet ist.
BildgrößeWeniger als 100 KB
Bilddateityp.JPG oder .PNG

Wir empfehlen die Verwendung eines Frames aus dem Video als Posterbild für Situationen, in denen die automatische Wiedergabe nicht verfügbar ist.

Gebiete
Nordamerika
  • CA
  • MX
  • US
Europa
  • DE
  • ES
  • FR
  • IT
  • UK
Naher Osten
  • UAE
Asien-Pazifik
  • AU
  • IN
  • JP
Wird bereitgestellt

Über die Website bereitgestellt. Amazon-Video-Anzeigen sind in externen Platzierungen nicht verfügbar.

Produkt-Demo (klicken Sie auf das Wiedergabesymbol für ein Video)
Komponentencheckliste
  • Bestehende Standardanzeigeneinheiten als Referenz
  • PSD-Dateien mit hoher Auflösung (Produktaufnahmen und/oder Lifestyle-Bilder)
  • Logos (Vektorformat, .ai oder .eps)
  • Alle Hintergründe oder Schlüsselbilder
  • Schriftarten (.otf oder .ttf)
  • Werbetext
  • Markenrichtlinien
  • Clickthrough-URL oder Hero-ASIN
  • Video in den unkomprimierten Formaten MP4, .M4V, .MOV, .MPEG, .AVI oder .DV
Berichte

Amazon-Video-Anzeigen unterstützen alle standardmäßigen Werbeanzeigenberichte, einschließlich Impressions, Klick- und Kampagneneffektivitätsstatistiken. Video-Statistiken schließen Videostarts, Quartile, Fertistellungen, Klicks und Videoaufrufe ein. Eine Ansicht wird gezählt, wenn mindestens 50 % der Werbeanzeige in Übereinstimmung mit der IAB-Metrik für zwei Sekunden hintereinander auf dem Bildschirm sichtbar sind.

Amazon-Video-Anzeigen unterstützen Tools von Drittanbietern zur Verfolgung von Klicks und Impressions. Die Nachverfolgung der Anzeigbarkeit von Videos durch Drittanbieter wird derzeit nicht unterstützt. Auf der Seite zugelassener Drittanbieter finden Sie eine Liste der zugelassenen Drittanbieter für Desktop/Mobilgeräte und Fire Tablet.