Branchenmarketing

Entertainment-Marketing

Wie passt Amazon Ads zu Ihrer Marktstrategie? Erfahren Sie mehr über die Werbelösungen, die wir Ihrem Unternehmen anbieten und die Ihnen dabei helfen, Entertainment-Zielgruppen auf Amazon und außerhalb von Amazon anzusprechen.

Familie vergleicht ihr Auto online mit anderen
Paar fährt zusammen im Auto

Die Entertainment-Branche heute

Die Entertainment-Branche ist weiterhin vom Wachstum der Streaming-Zuschauerzahlen geprägt. Dazu gehört die größer gewordene Zielgruppe, die von Pay-TV-Abonnements zum Streaming-TV (auch bekannt als OTT – Over-the-Top-Dienste) gewechselt ist, oder die Zielgruppe, die sowohl Pay-TV- als auch Streaming-TV-Dienste abonniert.

Diese Entwicklung der Branche reicht bis zur Kinounterhaltung. Filmstudios setzen auf Streaming als Vertriebsweg für neue Filme. Viele Studios veröffentlichen ihre Filme am selben Tag bei Streaming-Diensten und in den Kinos.

Trends beim Konsum von Entertainment

Bis Ende 2024 wird die Zahl der US-amerikanischen Haushalte, die von Pay-TV-Abonnements zu Streaming-TV gewechselt sind, voraussichtlich 46,6 Millionen erreichen.1

US-Verbraucher nutzen im Durchschnitt sieben Video-Streaming-Dienste.2

Die Zeit, die damit verbracht wird, werbefinanzierte Streaming-Dienste zu schauen, ist im Vergleich zum Vorjahr um 50 % gestiegen.3

Es wird erwartet, dass die weltweiten Ausgaben der Verbraucher für Video-Streaming bis zum Jahr 2025 fast 103 Milliarden Dollar erreichen werden.4

Herausforderungen für Entertainment-Marken

Ein zunehmend überfüllter Marktplatz

Entertainment-Marken müssen sich bemühen, ihren Bekanntheitsgrad zu erhöhen, um Zuschauer für ihre Inhalte zu gewinnen. US-Verbraucher können aktuell aus mehr als 300 verschiedenen Video-Streaming-Diensten wählen.5

Teilen der Aufmerksamkeit

Neben Film- und Fernsehinhalten konkurrieren Entertainment-Marken auch mit Spielen, Musik und sozialen Medien um die Aufmerksamkeit der Verbraucher.6

Abonnenten halten

Da immer mehr Optionen zur Verfügung stehen, entscheiden die Verbraucher, für wie viele Dienste sie zu zahlen bereit sind. Tatsächlich sagen 31 % der Streaming-Nutzer, dass sie wahrscheinlich aufhören werden, einen ihrer bestehenden Dienste zu nutzen.7

Einblicke für Entertainment-Vermarkter

83 % der Amazon-Kunden streamen Videoinhalte.8

Mehr als 60 % der Amazon-Käufer geben an, dass sie sich bei IMDb informieren, bevor sie sich für ein Fernsehprogramm entscheiden.9

42 % der Streaming-Nutzer, die auf Amazon einkaufen, geben an, dass die Inhalte der Hauptgrund sind, warum sie sich dafür entscheiden, einen Streaming-Dienst zu abonnieren.10

55 % der Kinogänger haben DVDs bei Amazon gekauft und 51 % haben digitale Filme bei Amazon gekauft oder ausgeliehen.11

Werbestrategien für die Entertainment-Branche

Relevante Entertainment-Zielgruppen ansprechen

Amazons Entertainment-Lifestyle-Zielgruppen interessieren sich für bestimmte Arten von Inhalten, die auf Streaming-Signalen über von Amazon unterstützten Apps und Geräten beruhen. Kombinieren Sie Amazon-Zielgruppen mit Ihren bestehenden Zielgruppenquellen auf Amazon DSP – sowohl auf Amazon als auch außerhalb von Amazon.

Ihre Reichweite in einer bekannten Entertainment-Umgebung steigern

Verwenden Sie Streaming-TV-Anzeigen, um mit Ihren linearen TV-Kampagnen einzigartige, hochinteressierte Zuschauer anzusprechen. Schalten Sie Ihre Anzeigen neben auf IMDb beliebten TV-Original-Serien und -Filmen, während Live-Sportsendungen wie Thursday Night Football, bei den Top-TV-Sendern sowie in der News-App auf Fire TV.

Innovative Kundenerfahrungen schaffen

Nutzen Sie die maßgeschneiderten Lösungen von Amazon Advertising, um die Aufmerksamkeit der Zielgruppe auf eine bevorstehende Premiere, den Start eines Dienstes oder eine Veröffentlichung im Bereich Home-Entertainment zu lenken. Unsere maßgeschneiderten Kampagnen schaffen unvergessliche Markenerlebnisse, die die Zielgruppen begeistern und überraschen.

Sich mit Fans in bildschirmfreien Momenten verbinden

Mit Audio-Anzeigen haben Sie Zugriff auf ein einzigartiges, qualitativ hochwertiges Inventar, mit dem Sie Ihre Geschichte auf der kostenlosen, werbefinanzierten Version von Amazon Music erzählen können. Erreichen Sie Hörer über Alexa-fähige Geräte wie Echo und Fire TV sowie auf Mobilgeräten und Desktops.

  • Quellen

    1 eMarketer, September 2020, USA
    2 The NPD Group, Studie zur Änderung des Zuschauerverhaltens (TV Switching Study), Jan. 2021
    3 Nielsen, Studie zum Gesamtpublikum (Total Audience Study), August 2020, USA
    4 Statista, 2020, WW
    5 Nielsen, Studie zum Gesamtpublikum (Total Audience Study), August 2020
    6 Deloitte-Studie zu digitalen Trends (Digital Trends Survey), 15. Ausgabe, 2021, USA
    7 The NPD Group, Studie zur Änderung des Zuschauerverhaltens (TV Switching Study), Jan. 2021, USA
    8 Kantar und Amazon Advertising, Studie der Fernsehzuschauer (TV Viewers Study), August 2020, USA
    9 Kantar und Amazon Advertising, Studie der Fernsehzuschauer (TV Viewers Study), August 2020, USA
    10 Kantar und Amazon Advertising, Studie der Fernsehzuschauer (TV Viewers Study), August 2020, USA
    11 Comscore Custom Survey, 2019, USA. In der Studie wurden 1050 Kinobesucher, die in den letzten sechs Monaten ins Kino gegangen sind, befragt. Die Erhebung ist repräsentativ für die US-amerikanische Grundgesamtheit der Kinobesucher.