Sponsored Brands

Sponsored Brands sind Werbeanzeigen, die Ihr Markenlogo, eine individuelle Überschrift und bis zu drei Ihrer Produkte enthalten. Diese Werbeanzeigen erscheinen in den Suchergebnissen und tragen dazu bei, die Wiedererkennung Ihrer Marke und Ihres Produktportfolios zu erhöhen.

So funktionieren Sponsored Brands

Steigerung des Markenbewusstseins

Sponsored Brands erscheinen in den Suchergebnissen und unterstützen die Erkennung Ihrer Marke. Mithilfe von individuellen Nachrichten können Sie Kunden die Marke so präsentieren, wie Sie möchten, dass diese wahrgenommen wird.

Führen Sie Käufer zu Ihren Produkten

Sponsored Brands erreichen Kunden, die auf der Suche nach bestimmten Artikeln sind. Wenn Amazon-Käufer auf Ihr Markenlogo klicken, werden sie zu einem Store oder einer benutzerdefinierten Landing Page weitergeleitet. Wenn sie auf ein Produkt klicken, gelangen sie auf die entsprechende Produktseite.

Kosten kontrollieren

Werbeanzeigen werden pro Klick (Cost-per-Click) berechnet. Sie zahlen also nur, wenn Kunden auf Ihre Werbeanzeigen klicken. Sie steuern die Höhe Ihrer Ausgaben, indem Sie Ihr Budget festlegen und entscheiden, wie viel Sie pro Klick bieten möchten.

Wer kann Sponsored Brands nutzen?

Sponsored Brands stehen professionellen Verkäufern zur Verfügung, die im Amazon-Markenregister eingetragen sind, sowie Händlern, Buchhändlern und Agenturen.

So funktioniert es

1

Wählen Sie die Produkte aus, die Sie bewerben möchten.

2

Erstellen und bearbeiten Sie Ihre Anzeige.

3

Entscheiden Sie, welche Keywords Sie targeten möchten und wie hoch die Gebote für Klicks sein sollen.

4

Reichen Sie Ihre Werbeanzeige zur Überprüfung ein. Die Überprüfung erfolgt innerhalb von
72 Stunden.

Häufig gestellte Fragen

Warum sollte ich Sponsored Brands nutzen?

Mit Sponsored Brands wird das Interesse von Kunden für Ihre Marke geweckt, die auf Amazon nach Produkten suchen und eine hohe Kaufabsicht besitzen.

Wo erscheinen meine Anzeigen für Sponsored Brands?

Ihre Anzeigen können oberhalb, seitlich neben oder innerhalb der Suchergebnisse angezeigt werden. Werbeanzeigen können sowohl auf Desktop- als auch auf Mobilgeräten erscheinen.

Wie hoch sind die Kosten für Sponsored Brands?

Sie bieten den maximalen Betrag, den Sie zu zahlen bereit sind, wenn ein Käufer auf eine Anzeige für Ihr Produkt klickt. Je wettbewerbsfähiger Ihr Gebot ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Ihre Anzeige angezeigt wird, wenn sie der Suche eines Käufers bei Amazon entspricht.

Welche Kategorien sind nicht für Sponsored Brands qualifiziert?

Aktuell sind Produkte für Erwachsene, gebrauchte Produkte, überholte Produkte sowie Produkte in gesperrten Kategorien nicht für die Werbung zugelassen.

Welche Ergebnisse kann ich von Sponsored Brands erwarten?

Sponsored Brands können Ihnen helfen, eine Vielzahl von Zielen zu erreichen – von der Steigerung des Bekanntheitsgrades eines neuen Produkts über die Bewerbung von Saisonartikeln bis hin zur Steigerung der Nachfrage nach einem Bestseller.

Wir bieten eine Reihe von Tools und Berichten, die es einfach machen, die Kampagnen-Ergebnisse zu analysieren und zu messen. Mit den Marken-Neukundenstatistiken können Sie messen, wie viele Erstkunden Sie durch Ihre Kampagne in den letzten 12 Monaten gewonnen haben. Die zugeschriebenen Umsatzkosten (ACoS, Advertising Cost of Sales) zeigen an, wie viele Prozent des Umsatzes Sie für Werbung ausgeben. Sobald Sie Ihre Kampagne gestartet haben, können Sie die Leistung über den grafischen Kennzahlenmonitor und in den herunterladbaren Berichten (über die Berichtsseite) einsehen.

Ressourcen