Neue Statistiken zu Marken-Neukunden für Werbetreibende, die auf Amazon verkaufen

18. JANUAR 2019

Von Devon O'Rourke
Senior Produktmarketing-Manager

John Wanamaker sprach einst die bekannten Worte: „Die Hälfte des Geldes, das ich für Werbung ausgebe, ist verschwendet. Das Problem ist, ich weiß nicht, welche Hälfte.“ Heute führen wir eine neue Reihe von Kennzahlen ein, die als „Marken-Neukunden“ bezeichnet werden. Dies soll Werbetreibende dabei unterstützen, Strategien zu identifizieren, die die Kundenakquise und ein effizientes Geschäftswachstum bei Amazon vorantreiben können. Mit dieser Ergänzung unserer Berichts-Suite, die über 100 Kampagnenberichtsstatistiken umfasst, hoffen wir, Mr. Wanamakers Frage beantworten zu können.

Mit der Einführung von Marken-Neukunden-Statistiken bietet Amazon Advertising nun Display-, Video-, und Sponsored Brands-Werbetreibenden die Möglichkeit, Kampagnen zu bewerten und zu optimieren sowie zukünftige Marketingstrategien zu planen, um ihre Kundenbasis bei Amazon zu vergrößern.

Portfolio

Die Statistiken für Marken-Neukunden zeigen, ob ein Kauf, der in Verbindung mit der Werbeanzeige steht, von einem bestehenden Kunden getätigt wurde oder von einem, der das Produkt einer Marke auf Amazon im letzten Jahr zum ersten Mal gekauft hat. Mit Marken-Neukunden erhalten Werbetreibende Statistiken zu Kampagnen-Ergebnissen wie z. B. Marken-Neukunden-Gesamtkäufe und -verkäufe, die Marken-Neukunden-Kaufrate sowie die Kosten pro Marken-Neukunden. Werbetreibende verfügen ab sofort über die notwendigen Tools, um die Kosten für die Akquise neuer Kunden bei Amazon zu einzuschätzen und die effizientesten Kanäle und Taktiken zu identifizieren, um ihre Kampagnenziele zu erreichen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an Ihren Amazon Advertising-Kundenbetreuer oder kontaktieren Sie einen Mitarbeiter von Amazon Advertising.