OvalPreviousOvalNext

Stellen Sie Ihre Marke voll zur Schau

Erstellen Sie in nur wenigen Schritten Display-Kampagnen für den Self-Service, um relevante Käufer auf Amazon und außerhalb von Amazon zu erreichen.

Knüpfen Sie wichtige Verbindungen

Gewinnen Sie neue Zielgruppen oder erreichen Sie Käufer, die aktiv nach Ihrem Produkt oder ähnlichen Produkten und Kategorien suchen.

Ganz einfach erstellen

Keine Designkenntnisse erforderlich. Werbemittel werden automatisch basierend auf Ihren Produktinformationen generiert.

Behalten Sie die Kontrolle

Unabhängig von Ihrem Budget können Sie verwalten, wie viel Sie ausgeben, indem Sie Ihre Gesamtkosten und Ihr Gebot pro Klick festlegen. Sie zahlen also nur, wenn Kunden auf Ihre Anzeigen klicken.

Helfen Sie neuen Kunden, Ihre Marke zu entdecken

82 %

Werbetreibende, die Sponsored Display-Zielgruppen verwenden, führten im Durchschnitt bis zu 82 % ihrer Verkäufe auf Marken-Neukunden zurück.1

2 x

Im Durchschnitt generierten Kampagnen, die Amazons Empfehlungen für das Produkt-Targeting genutzt haben, zwei Mal so viele Impressions und die 1,5-fache Anzahl an Klicks.2

+75 %

Unsere neue Lösung für das Produkt-Targeting trägt mit einer um 75 % besseren Klickrate zu einer besseren Berücksichtigung bei.3

Starten Sie jetzt mit Sponsored Display

1

Wählen Sie Ihre Targeting-Strategie aus (Produkt-Targeting oder Zielgruppen).

2

Legen Sie Ihr Gebot und Tagesbudget fest.

3

Wählen Sie die Produkte aus, die Sie bewerben möchten, oder wählen Sie die Zielgruppen aus, die Sie erreichen möchten.

Häufig gestellte Fragen

Wer kann Sponsored Display-Anzeigen nutzen?

Sponsored Display-Anzeigen

Sponsored Display-Anzeigen sind verfügbar für professionelle Verkäufer, die im Amazon-Markenregister eingetragen sind, für Händler und für Agenturen, deren Kunden Produkte auf Amazon verkaufen.

Nordamerika
  • CA
  • MX
  • US
Südamerika
  • BR
Europa
  • DE
  • ES
  • FR
  • IT
  • NL
  • SE
  • UK
Naher Osten
  • KSA
  • UAE
Asien-Pazifik
  • AU
  • IN
  • JP
  • SG

Sponsored Display auf Fire TV (Beta)

Professionelle Marken können Apps, Serien oder Filme auch auf Fire TV vorstellen. Dieses Angebot richtet sich an Entwickler von Fire TV-Apps, Prime Video-Kanälen, Herausgeber von Prime Video Direct und Filmverleihen. Weitere Informationen zu Sponsored Display finden Sie auf Fire TV.

Nordamerika
  • CA
  • MX
  • US
Südamerika
  • BR
Europa
  • DE
  • ES
  • FR
  • IT
  • NL
  • SE
  • UK
Naher Osten
  • KSA
  • UAE
Asien-Pazifik
  • AU
  • IN
  • JP
  • SG
Wo werden meine Sponsored Display-Anzeigen geschaltet?

Erreichen Sie Zielgruppen, während sie Produkte auf der Amazon-Homepage, auf Produktdetailseiten, in den Einkaufsergebnissen, auf Twitch sowie auf Websites und Apps von Drittanbietern durchsuchen, recherchieren oder kaufen. Ihre Anzeigen können auf Desktop-PCs, mobilen Websites und in Apps basierend auf den Zielgruppen oder Produktstrategien, die Sie ausgewählt haben, angezeigt werden (derzeit nicht in Indien oder Japan verfügbar).

Wie viel kostet Sponsored Display?

Sponsored Display-Anzeigen werden auf CPC-Basis (Cost-per-Click-Basis) erworben. Es ist kein Mindestbudget erforderlich. Werbetreibende können ihr Tagesgebot und Budget selbst auswählen. Sie können jederzeit Ihr Gebot ändern oder Ihre Kampagne pausieren.

Muss ich Keywords zu meiner Sponsored Display-Kampagne hinzufügen?

Nein. Sponsored Display verwendet Navigations- und Kaufsignale, um automatisch Zielgruppen zu erreichen, die an Ihrem beworbenen Produkt interessiert sein könnten. Sponsored Display arbeitet dynamisch. Aus der Liste der Produkte, die Sie Ihrer Kampagne hinzugefügt haben, wird das relevanteste Produkt, das bei den Käufern am meisten Interesse wecken könnte, angezeigt.

Muss ich meine eigenen Werbemittel erstellen?

Nein. Werbemittel werden automatisch generiert und beinhalten ein Produktbild, die Preisgestaltung, Angebote und ein Sparlogo, eine Sternebewertung und die Schaltfläche „Jetzt einkaufen“, die zurück zu Ihrer Produktdetailseite führt. Sie können ein benutzerdefiniertes Logo und eine Überschrift hinzufügen.

Wie werden meine Sponsored Display-Ergebnisse gemessen?

Sponsored Display-Ergebnisse werden anhand von Statistiken gemessen, die mit denen für gesponserte Anzeigen vergleichbar sind. Dazu gehören ACOS (Advertising Cost of Sales, zugeschriebene Umsatzkosten), Bestellungen, Detailseitenaufrufe und Glance Views (Kurszaufrufe). In Kürze stehen Werbetreibenden weitere Amazon Advertising Display-Statistiken zur Verfügung.

Sponsored Display-Anzeigen sind „auf den Einzelhandel abgestimmt“, aber was bedeutet das?

Es bedeutet, dass Ihre Sponsored Display-Anzeigen nur angezeigt werden, wenn Ihre Produkte auf Lager sind und als Hervorgehobenes Angebot präsentiert werden. Die Anzeigen werden automatisch nicht mehr geschaltet, wenn Ihre Produkte nicht vorrätig sind oder nicht als Hervorgehobenes Angebot präsentiert werden.

Was ist der Unterschied zwischen Sponsored Display-Zielgruppen und Produkt-Targeting? Kann ich beide Optionen gemeinsam nutzen?

Mit dem Produkt-Targeting können Sie für das Targeting bestimmte Produkte und/oder Kategorien auf Detailseiten auf Amazon auswählen, was Ihnen helfen kann, neue Kunden zu erreichen. Produkt-Targeting kann zusammen mit Sponsored Display-Zielgruppen genutzt werden. Nutzen Sie das Produkt-Targeting, um Traffic auf Detailseiten zu generieren. Anschließend setzen Sie dann die Weitervermarktung nach Aufrufen bei Sponsored Display-Zielgruppen ein, um Kunden erneut anzusprechen, bei denen möglicherweise zuvor eine Verkaufschance verpasst wurde.

Was ist der Unterschied zwischen Sponsored Display und Amazon DSP?

Sponsored Display ist ein Self-Service-Werbeprodukt, mit dem Werbemittel automatisch generiert und Kampagnen schnell gestartet werden können. Sponsored Display-Anzeigen werden auf CPC-Basis (Click-per-Cost-Basis) erworben. Amazon DSP ist eine Demand-Side-Platform, mit der Werbetreibende programmatisch Anzeigen im großem Umfang kaufen können. Die Preise für Display-Anzeigen, die über Amazon DSP gekauft werden, variieren je nach Format und Platzierung.

Was ist der Unterschied zwischen Sponsored Display, Sponsored Brands und Sponsored Products?


Alle drei Produkte sind Self-Service-Werbemöglichkeiten. Sponsored Display-Anzeigen werden an verschiedenen Orten geschaltet und unterscheiden sich von Sponsored Brands und Sponsored Products, da sie Zielgruppen basierend auf einer Vielzahl von Kaufsignalen auf Amazon und außerhalb von Amazon erreichen.

Wann werden meine Sponsored Display-Anzeigen geschaltet?

Ihre Sponsored Display-Anzeigen werden nur angezeigt, wenn Ihre Produkte auf Lager sind und wenn es Ihre Produkte als Hervorgehobenes Angebot präsentiert werden.

Quellen

1 Amazon intern, 2020
2 Amazon intern, 2020
3 Amazon intern, 2020