Conversion-Signale im Store in Amazon Marketing Cloud verfügbar

13. August 2021

Was wurde eingeführt?

Conversion Eventsignale in physischen Whole Foods Market- und Amazon Fresh-Geschäften sind jetzt in Amazon Marketing Cloud (AMC) verfügbar.

Warum ist das wichtig?

Zuvor konnten CPG-Werbetreibende, die AMC verwenden, nicht auf Kaufereignisse für physische Geschäfte zugreifen, um zu verstehen, ob ihre Medienkampagnen den Offline-Verkauf bei Whole Foods Market und Amazon Fresh vorantreiben oder welche Anzeigen zu diesen Verkäufen beitrugen.

Mit den in AMC zur Verfügung gestellten Conversion-Ereignisse von Whole Foods Market und Amazon Fresh können CPG-Werbetreibende nun Kaufinformationen auf ASIN-Ebene nach physischen Geschäften einsehen und sich ein umfassenderes Bild davon machen, wie die Zielgruppen auf Werbekampagnen reagieren, wo Käufe getätigt werden und wie der Weg zur Conversion aussieht. Die neuen Signale können CPG-Werbetreibenden dabei helfen, die Werbewirkung ganzheitlicher zu messen, indem sie sowohl Conversions in Online-Stores als auch Conversions in physischen Geschäften berücksichtigen und die Wirksamkeit verschiedener Kampagnen und Medientaktiken genauer bewerten.

Wo ist die Funktion verfügbar?

  • Nordamerika: USA

Wer kann die Funktion nutzen?

  • Registrierte Amazon Marketing Cloud-Werbetreibende, die in Whole Foods Market- und/oder Amazon Fresh-Geschäften verkaufen.

Wo greife ich darauf zu?

  • Auf diese neuen Signale kann über das AMC-Webinterface oder die API in den Conversion-Tabellen von Amazon zugegriffen werden.