Ankündigung zur Markteinführung

Gebotsempfehlungen für Amazon DSP-Self-Service-Bestellungen

20. Dezember 2022

Was wurde eingeführt?

Wir führen Gebotsempfehlungen für unterdurchschnittliche Bestellungen ein. Gebotsempfehlungen enthalten Vorschläge, wie Sie Ihre Gebote optimal anpassen können, um den größtmöglichen Nutzen aus Ihren Werbeausgaben für Ihre Einzelposten zu ziehen. Sie können jetzt die Karten mit Gebotsempfehlungen direkt auf den Seiten des Kampagnenmanagers anzeigen und bearbeiten, indem Sie den Mauszeiger über das Symbol ⚠️ in der Spalte ⚠️ halten oder indem Sie auf Folgendes gehen: Entität > Empfehlungen > Filter > Empfehlungstyp > Maximalen durchschnittlichen CPM für Einzelposten erhöhen, wenn die Bestellung unterdurchschnittlich ist > Hinzufügen > Anwenden.

Kampagnenmanager

Integrierte Empfehlungskarte im Kampagnenmanager

Warum ist das wichtig?

Gebotseinstellungen für Einzelposten sind eine häufige Ursache für unzureichende Kampagnenergebnisse. Gebotsempfehlungen helfen Ihnen bei der Entscheidung, wann und wie Sie Einzelpostengebote anpassen sollten, um Ausgaben und Ergebnisse zu optimieren.

Wo ist die Funktion verfügbar?

  • Nordamerika: USA, Kanada, Mexiko
  • Südamerika: Brasilien
  • Europa: Deutschland, Spanien, Frankreich, Italien, Niederlande, Vereinigtes Königreich, Schweden, Polen, Türkei, Belgien
  • Naher Osten: Ägypten, Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate
  • Asien-Pazifik: Australien, Indien, Japan, Singapur

Wer kann die Funktion nutzen?

  • Self-Service

Wo greife ich darauf zu?