Groupe SEB ist dank gesponserter Anzeigen erfolgreicher

Hintergrund

Groupe SEB ist kein traditionelles Unternehmen. Das familiengeführte Unternehmen ist in über 150 Ländern tätig und konzentriert sich darauf, neue Trends zu ermitteln, um seiner Zeit voraus zu bleiben. Das Unternehmen setzt diese Strategie auch beim Verkauf auf Amazon ein.

Um die Verkäufe auf Amazon Deutschland zu steigern, begann Groupe SEB
im Jahr 2016, gesponserte Anzeigen für ihre Marken, z. B. Tefal, Krups und Rowenta, zu schalten.
„Für uns war das eine Möglichkeit, um den Absatz von Produkten mit geringer organischer Sichtbarkeit schnell zu verbessern
sowie das bestehende Portfolio zu nutzen und Verkäufe des gesamten Portfolios zu steigern“, sagt Yashar Nategh, E-Commerce D-A-CH bei Groupe SEB.

Group SEB beschloss, eine Agentur, Metoda, mit der Verwaltung der Kampagnen zu beauftragen.
Metoda hat E-Commerce-Erfahrung und hat außerdem einen Ansatz entwickelt, der sich auf eine optimale Gebotsstrategie konzentriert. Dabei werden alle drei Werbeprodukte – Sponsored Products, Sponsored Brands und Product Display Ads* – eingesetzt und mit gezieltem Keyword-Targeting kombiniert. Das Ziel ist, Group SEB dabei zu unterstützen, die Ziele zu erreichen.

Stefan Bures, CEO von Metoda, sagt dazu: „Es werden Millionen von Artikeln auf der Amazon-Website angeboten, daher ist die Auffindbarkeit ausschlaggebend für eine Marke. Wir untersuchen Werbeprodukte durchgehend und nutzen gesponserte Anzeigen, um den Umsatz zu steigern, wenn unsere Daten darauf hindeuten, dass zusätzliches Potenzial vorhanden ist.“

„Es werden Millionen von Artikeln auf der Amazon-Website angeboten, daher ist die Auffindbarkeit ausschlaggebend für eine Marke. Wir untersuchen Werbeprodukte durchgehend und nutzen gesponserte Anzeigen, um den Umsatz zu steigern, wenn unsere Daten darauf hindeuten, dass zusätzliches Potenzial vorhanden ist.“Stefan Bures, CEO of
Metoda

Zahlen lügen nicht

Metoda hat einige wichtige Tipps eingebracht, um eine erfolgreiche Strategie für gesponserte Anzeigen
für Groupe SEB zu entwickeln:

  • Bewerben Sie die richtigen Produkte. Berücksichtigen Sie Aspekte wie erstklassige Produktdetailseiten-Inhalte, großartige Bewertungen und Verfügbarkeit auf Lager, da dadurch Klicks und Verkäufe gesteigert werden können.
  • Erhöhen oder senken Sie Keyword-Gebote basierend auf Kampagnenergebnissen, um Ihre Ziele für
    Sponsored Products- und Sponsored Brands-Kampagnen zu erreichen. Diese Optimierung kann die Wahrscheinlichkeit verbessern, dass Ihre Anzeigen relevanten Kunden in den besten Platzierungen angezeigt werden.
  • Mit Product Display Ads werden bestimmte Produktdetailseiten anvisiert, um relevante Käufer zu erreichen. Metoda empfiehlt, für das Targeting Detailseiten auszuwählen, auf denen Ihre beworbenen Produkte durch einen besseren Preis hervorstechen können, um relevante Käufer besser erreichen zu können.

Bures sagt, dass die Kunden von Metoda erwarten, dass die Agentur auch weiterhin ihre Tools und ihr Know-how weiterentwickelt. Groupe SEB nutzt im Jahr 2018 auch weiterhin gesponserte Anzeigen. Nategh sagt dazu: „Gesponserte Anzeigen sind eine einfache und effektive Möglichkeit, die Sichtbarkeit von Produkten zu erhöhen.“

Der Zugriff auf die Zielgruppe von Product Display Ads und Produkt Targeting-Funktionen läuft jetzt über Sponsored Display.

Erfahrungsbericht

„Gesponserte Anzeigen sind eine einfache und effektive Möglichkeit, die Sichtbarkeit von Produkten zu erhöhen.“

Yashar Nategh, E-Commerce D-A-CH bei Groupe SEB

Erfahrungsbericht
  • 170 % Steigerung der Verkäufe in Verbindung mit der Werbeanzeige
  • Die Rentabilität der Anzeigenkosten (Return on Ad Spend, ROAS) wurde von 740 % auf 1220 % verbessert.