Beste Beispiele für Display-Anzeigen – Ein Leitfaden zum Anzeigendesign

Display-Werbung wird von Werbetreibenden (oder Marken) branchenübergreifend effektiv eingesetzt. Aber was macht eine gute Display-Anzeige aus? Und wie können Sie die besten Anzeigen für Ihre Kampagne erstellen? Im Folgenden finden Sie einen Überblick über Display-Werbung mit Tipps, Beispielen und Ideen, wie Sie die Lösungen von Amazon Ads nutzen können, um dazu beizutragen, Ergebnisse voranzutreiben.

Was ist Display-Werbung?

Display-Werbung bezieht sich auf Anzeigen, die online geliefert werden – über soziale Medien, Stores wie Amazon oder Apps. Diese Anzeigen können Text, Bilder, Animationen, Video und/oder Audio enthalten. Display-Anzeigen werden oft nach Kosten pro Klick (CPC) oder Tausender-Kontakt-Preis (CPM) gemessen. CPC ist der Preis, den ein Werbetreibender jedes Mal zahlt, wenn ein Kunde auf eine Display-Anzeige klickt. CPM ist der Preis, den ein Werbetreibender pro tausend Anzeigen-Impressions bezahlt.

auf dem Desktop anzeigen

Was ist der Unterschied zwischen Display-Anzeigen und Banner-Anzeigen?

Manche Leute verwenden die Begriffe „Display-Anzeige“ und „Banner-Anzeige“ synonym. Banner-Anzeigen sind nur eine Größe von Display-Anzeigen. Die besten Banner-Anzeigen werden durch Anzeigen in anderen Größen innerhalb derselben Website oder App ergänzt. Weitere gängige Größen sind Quadrat, Leaderboard, Skyscraper und Wide Skyscraper.

auf Desktop- und Mobilgeräten anzeigen – Symbol

Vorteile der Display-Werbung

Es gibt viele Vorteile. Zum Beispiel sind Display-Anzeigen:

  • Messbar, typischerweise durch Kosten pro Klick- oder Kosten pro Aktion-Statistiken
  • Flexibel, so dass Sie leicht Texte bearbeiten oder verschiedene Bilder austauschen können.
  • Testbar, da Sie verschiedene Anzeigen ausprobieren können, um herauszufinden, auf welche Farben, Bilder oder Call-to-Actions (CTAs) Kunden am besten reagieren.
  • Kostengünstig, vor allem wenn man die CPCs mit anderen traditionellen Werbeformen, wie z. B. Suchmaschinenmarketing, vergleicht.
  • Zugeschnitten auf Ihre Zielgruppe.
  • Ergänzend zu anderen Marktstrategien, wie z. B. Social Media Marketing, damit Sie Ihre Botschaft verstärken können.
  • Wiedervermarktbar, da Sie mit Zielgruppen in Kontakt treten können, die Ihre Marke oder Ihr Produkt entdeckt, aber keinen Kauf getätigt haben.

Fünf Elemente effektiver Display-Anzeigen

Es gibt fünf grundlegende Elemente effektiver Display-Anzeigen. Jedes Element in Ihrer Anzeige muss sorgfältig und strategisch ausgewählt werden, um mit Ihrem Ziel übereinzustimmen und dabei zu helfen, die Zielgruppen zu begeistern.

1. Bilder

Je nach Zielsetzung müssen Sie sich entscheiden, ob Sie ein Produktbild oder ein Lifestyle-Bild einbinden wollen. Wenn Ihr Ziel zum Beispiel darin besteht, die Berücksichtigung zu erhöhen, sollten Sie ein Produktbild verwenden. Wenn Ihr Ziel das Bewusstsein ist, sollten Sie ein Lifestyle-Bild zeigen, um zu demonstrieren, wie Kunden das Produkt in ihrem Alltag verwenden könnten.

2. Call-to-Action (CTA)

CTAs sind ein Weg, um den Kunden auf seiner Customer Journey zu begleiten. Wenn der CTA zum Beispiel „Weitere Informationen“ lautet, dann lassen Sie den Kunden wissen, dass er mehr Informationen über das Produkt erhält, wenn er auf die Anzeige klickt. CTAs sollten strategisch und auf Ihr Ziel abgestimmt sein.

3. Markenlogo

Fügen Sie immer ein klares Markenlogo in die Werbemittel ein, um dabei zu helfen, Ihre Markenbekanntheit zu erhöhen, die Glaubwürdigkeit Ihres Produkts zu steigern und Kunden zu helfen, eine Verbindung zwischen Ihrer Marke und Ihren Angeboten herzustellen.

4. Überschrift

Kommunizieren Sie eine starke Aussage, die wirkungsvoll ist, da die Überschrift oft die erste – und vielleicht die einzige – Sache ist, die ein Kunde sehen wird. Verwenden Sie einfache Formulierungen, um eine möglichst breite Zielgruppe anzusprechen. Überlegen Sie, eine Frage zu stellen, ein Problem zu lösen, Humor einzubeziehen oder Einfühlungsvermögen zu zeigen. Wirkungsvolle Überschriften beginnen oft mit einem aktiven Verb, das veranschaulicht, wie ein Produkt den Verbrauchern nutzen kann.

5. Text

Verwenden Sie eine einfache und prägnante Sprache, um spezifische, einzigartige Merkmale des Produkts hervorzuheben, die Behauptung in der Überschrift zu unterstützen oder eine gestellte Frage zu beantworten.

Drei Tipps zum Werbeanzeigendesign

Es gibt drei Hauptsäulen, die Sie berücksichtigen sollten, und die dazu beitragen, ein optimales Werbeanzeigendesign zu erreichen:

Idee-Symbol

1. Halten Sie das Design einfach

Ihr Produkt sollte sofort erkennbar sein, und die Anzahl der Objekte im Motiv sollte minimiert werden. Ein übersichtliches, schlichtes Design führt tendenziell zu einem besseren Ergebnis. Interne Untersuchungen von Amazon Ads aus dem Jahr 2019 haben gezeigt, dass die Klickraten (click-through rates; CTRs) im Durchschnitt 2,4-mal höher waren, wenn die Anzeigen nur ein bis vier Objekte in der Anzeige hatten.1 Weniger ist mehr!

Kontrast und Größenvariation

2. Verwenden Sie Kontrast und Größenvariation

Verwenden Sie innerhalb der Anzeigengestaltung einen starken Kontrast zwischen Vorder- und Hintergrund, damit das Produkt leicht zu identifizieren ist. Variieren Sie auch die Größe Ihrer Objekte. Ein weiterer interessanter Insight aus unserer internen Untersuchung war, dass die CTR im Durchschnitt 1,6-mal höher war, wenn eine Anzeige ein primäres Objekt hatte, das viermal so groß war wie das nächstgrößere dargestellte Objekt. Wir haben auch gesehen, dass 70 % der Kategorien auf Amazon höhere CTRs hatten, wenn wichtige Elemente eine größere Schriftgröße hatten.

Botschaften kurz und bündig

3. Halten Sie Botschaften kurz und bündig

Verwenden Sie eine prägnante Botschaft, um das Wertversprechen des Produkts zu erklären. Die Verwendung von weniger Wörtern in einer Anzeige kann dazu beitragen, eine klarere Kernbotschaft zu erzeugen und die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass sie zu einem Kauf führt. Darüber hinaus ist es wichtig, den Zeilentext in unterschiedliche Längen aufzuteilen. Unsere Untersuchungen haben gezeigt, dass die CTR durch diese Maßnahme im Durchschnitt in 74 % unserer Kategorien gestiegen ist.

1 Amazon intern, 2019
2 Amazon intern, 2019
3 Amazon intern, 2019
4 Amazon intern, 2019

Beispiel für eine Amazon Ads-Display-Anzeige

Ein Beispiel für eine effektive Werbeanzeige, die die Schlüsselelemente vereint, ist die Anzeige, die Arlo, ein Hersteller von internetfähigen Sicherheitskameras, für sein Produkt Arlo Pro 3 erstellt hat.

Arlo Pro 3 Display-Anzeige

Merkmale:

  • Das Logo der Marke ist klar und leicht zu erkennen.
  • Die Überschrift „Shine like a Pro“ ist ambitioniert und beginnt mit einem aktiven Verb. Der Fließtext ist kurz und prägnant. Er hebt die Vorteile des Produkts hervor und hilft dem Kunden, eine informierte Entscheidung zu treffen.
  • Die Bildsprache gibt uns ein Gefühl dafür, was wir beim Kauf des Produkts erwarten sollten. Wir kennen seine Größe, Farbe, Funktionen und dass es mit anderen Geräten kompatibel ist.
  • Es verfügt über einen „Jetzt einkaufen“-CTA, der es Kunden erleichtert, schnell zu handeln, wenn sie die Anzeige sehen.

Experimentieren Sie mit Display-Anzeigen für beste Ergebnisse

Es gibt viele Fragen, die durch das Experimentieren mit verschiedenen Anzeigendesigns beantwortet werden können. Durch A/B-Tests können Sie zwei leichte Varianten der gleichen Display-Anzeige anbieten, um zu sehen, welche effektiver ist.

Sie können zum Beispiel testen:

  • Überschriften
  • Ob ein Produktbild ein Lifestyle-Bild übertrifft
  • Welche Hintergrundfarben am besten ankommen
  • Die Form und die Botschaft der CTA-Schaltfläche

Wenn Sie Experimente durchführen, achten Sie auf Folgendes:

  • Erwägen Sie Testmöglichkeiten, die mit Ihrem Kampagnenziel übereinstimmen
  • Wenden Sie die oben genannten bewährten Methoden für Anzeigendesigns an
  • Implementieren Sie Einblicke aus dem Experiment in Ihre Kampagnen
  • Ändern Sie nur eine Variable zwischen Ihren Anzeigendesigns. Alle anderen Aspekte des Tests sollten zwischen den Designs exakt gleich sein, um zuverlässige Ergebnisse zu erhalten

Wenn Sie beispielsweise zwei Hintergrundfarben testen möchten, um zu sehen, welche besser funktioniert, sollten Sie sicherstellen, dass sich nur die Hintergrundfarbe ändert. Wenn Sie die Hintergrundfarbe und die CTA-Schaltflächenform ändern, können Sie nicht feststellen, ob die Hintergrundfarbe oder die CTA-Schaltflächenform das Ergebnis beeinflusst hat.

Maybelline-Anzeige mit Logo auf schwarzem Hintergrund
Maybelline-Anzeige mit Logo auf weißem Hintergrund

Was ist die Customer Journey?

Die Customer Journey ist der Prozess, den Kunden durchlaufen, während sie sich mit Ihrer Marke beschäftigen. Die Stufen sind Bewusstsein, Berücksichtigung, Präferenz, Conversion und Kauf. In jeder Phase der Customer Journey können Werbetreibende kundenzentrierte Anzeigenerlebnisse und -einblicke liefern, um Kunden im gesamten Marketing Funnel effizienter zu unterstützen.

Amazon Ads bietet viele digitale Display-Anzeigenprodukte, die Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen, egal, wo sich die Kunden in der Customer Journey befinden.

Die Grundlage

Bevor Sie zu den Anzeigen übergehen, ist es wichtig, dass Sie sicherstellen, dass die Qualität Ihrer Store- oder Produktdetailseite gut ist. Stellen Sie sicher, dass die Texte auf der Zielseite informieren und Produkte klar beschreiben und dass die Bilder eindrucksvoll und hochauflösend sind, sodass sie die Kunden inspirieren und Ihre Markengeschichte erzählen.

Qualität der Detailseite

Qualität der Detailseite

Kundenbewertungen

Kundenbewertungen

Lagerbestandszustand

Lagerbestandszustand

Fördern Sie den Kauf

Wir empfehlen die erneute Ansprache von Zielgruppen, die bereits eine positive Interaktion mit Ihrer Marke hatten. Sie können dies über eine Dynamic eCommerce Ad (dynamische E-Commerce-Anzeige, DEA) tun. DEAs werden automatisch optimiert, um die ergebnisstärksten Anzeigen zu unterstützen. Bei Amazon Ads gibt es zwei Arten: benutzerdefinierte dynamische E-Commerce-Anzeigen, die ein benutzerdefiniertes Anzeigenformat und entweder Einzel- oder Multi-ASINS zum Rotieren bieten (bis zu 5); oder unsere neuen responsiven E-Commerce-Anzeigen, die ein Standardformat haben und bis zu 20 verschiedene ASINs zum Rotieren zulassen, was noch mehr Möglichkeiten für Ihr Portfolio bietet. Das bedeutet, dass die Anzeige nicht nur den CTA dynamisch rotiert, sondern auch das Produkt anzeigt und Produkte automatisch aus der Rotation entfernt, wenn sie nicht mehr auf Lager sind. Das Beste daran ist, dass keine Anzeigendesign-Assets benötigt werden, da die Bild- und Produktinformationen direkt von der Produktdetailseite stammen.

Dynamic eCommerce Ads

Heben Sie sich ab

Der nächste Schritt ist das, was wir als „Ihr eigener Gang“ bezeichnen. Das bedeutet, dass Sie eine Platzierung an hervorgehobener Stelle im „digitalen Regal“ haben, die es Käufern ermöglicht, sich mit Ihrer Marke zu verbinden. In dieser Phase sollten Sie dynamische E-Commerce-Anzeigen oder statische Anzeigen in Betracht ziehen. Wenn Sie dynamische E-Commerce-Anzeigen verwenden, bei denen Bewertungstext in der Anzeige eingeblendet werden kann, sollten Sie sorgfältig überlegen, welche Kundenbewertung ausgewählt wird, um sicherzustellen, dass die Botschaft mit Ihrer Kampagne übereinstimmt.
Statische Anzeigen bieten Flexibilität beim Anzeigendesign, um Ihre Zielgruppe zu binden, während sie auf Amazon einkauft oder im Internet surft. Sie sind ein großartiger Einstieg in die Display-Werbung und sind effektiv bei der Einführung Ihrer Marke oder neuer Produkte.

Statische Banner-Anzeige

Verändern Sie die Wahrnehmung

Bei Berücksichtigungskampagnen sind die Kunden „im Gang“, ziehen Ihre Marke aber nicht in Betracht. Amazon Streaming-TV-Anzeigen können Ihrer Marke helfen, im Bewusstsein zu bleiben.
Streaming-TV-Anzeigen, auch als „Over-the-Top“ bezeichnet, beziehen sich auf das Streamen von Videoinhalten über das Internet. Streaming-TV-Anzeigen erscheinen entweder vor, während oder nach dem Streamen von TV-Inhalten und werden in der Regel bis zum Abschluss angesehen.
Fire Tablet-Anzeigen sind eine weitere einzigartige Möglichkeit, Kunden mit einem Vollbild-Anzeigenerlebnis zu erreichen, sobald Kunden das Gerät einschalten. Dieses Display-Produkt ist für das Storytelling der Marke und eine tiefere Produktberücksichtigung konzipiert.

Fire Tablet

Bauen Sie die Markenerkennung auf

In dieser Phase ist es wichtig, dass Ihre Marke und Ihre Produkte in den Köpfen der Kunden präsent sind. Nutzen Sie Lösungen wie Streaming-TV-Anzeigen und überzeugende statische Anzeigen, die neue Produkte hervorheben und einfache Markenversprechen einlösen.

OTT Video

Erfahren Sie mehr über die Amazon DSP oder setzen Sie sich mit einem Amazon Ads-Kundenbetreuer in Verbindung, um zu erfahren, wie wir Ihnen helfen können, Ihre Ziele zu erreichen.

Sehen Sie sich diesen Clip von AdCon, unserer virtuellen Werbekonferenz, an, um mehr über bewährte Methoden für überzeugende Kampagnen-Anzeigendesigns von zwei unserer Campaign and Creative Manager zu erfahren.