2 Möglichkeiten für eine bessere Strukturierung von Einblicken mit der Amazon Marketing Cloud

Die Amazon Marketing Cloud (AMC) ist eine ganzheitliche Berichts- und Analyselösung, die derzeit für berechtigte Werbetreibende in der Beta-Version verfügbar ist. Die AMC bietet Werbetreibenden mehr Transparenz und Flexibilität, um die Ergebnisse ihrer Marketingaktivitäten über verschiedene Medienkanäle hinweg nachzuvollziehen.

Werbepartner, die die AMC nutzen, fragen uns oft: Wie strukturieren wir unsere Einblicke, um die Ergebnisse zu erzielen, die wir uns für unser Unternehmen wünschen?

Wir haben einige bewährte Methoden von Crystal Astrachan, Senior Product Manager im Bereich Advertising Analytics für die Amazon Marketing Cloud, zusammengestellt, um Werbetreibenden dabei zu helfen, Einblicke noch heute besser zu strukturieren.

1. Ermitteln Sie, welche Signale abgefragt werden können, und erstellen Sie dann das Geschäftsszenario für Ihre Einblicke

Die Amazon Marketing Cloud nutzt Signale aus Amazon Ads-Kampagnen von Werbetreibenden, zum Beispiel Anzeigen-Impressions, Klicks auf Anzeigen und Conversions in Verbindung mit der Werbeanzeige. Bevor Sie mit der Verwendung der AMC oder neuer Signale beginnen, sollten Sie zunächst herauszufinden, welche Informationen für die Abfrage verfügbar sind. Formulieren Sie dann die Frage(n) bezüglich Ihres Geschäfts, die Sie beantworten möchten, und planen Sie den Analyseprozess der Einblicke.

Wenn Sie Zugriff auf die Amazon Marketing Cloud-Benutzeroberfläche haben, können Sie den Signalkatalog aus dem Abfrage-Editor herunterladen. Wenn Sie noch keinen Zugriff auf die Amazon Marketing Cloud-Benutzeroberfläche haben, können Werbetreibende mit einem Amazon DSP Konto hier auf die Dokumentation zugreifen.

Dowload-Link im Abfrage-Editor

2. Informieren Sie Partnerteams über die Struktur, bevor Sie mit dem Entwicklungsprozess für die Einblicke beginnen

Abhängig von Ihrem Unternehmen müssen Sie vielleicht mit mehreren Teams arbeiten. Da für die Amazon Marketing Cloud ein Analyseexperte Abfragen ausführen muss, der möglicherweise nicht über den geschäftlichen Kontext verfügt, den Sie als Markenmanager oder Leiter der digitalen Medienstrategie haben, ist es eine gute Idee, dem Analyseexperten dabei zu helfen, zu verstehen, warum Sie diese Insights benötigen, und ihm die Struktur mitzuteilen, bevor die Einblicke ausgearbeitet werden. So kann Ihnen der Experte bestmöglich helfen, die Abfragen in der AMC so zu strukturieren, dass sie Ihren Geschäftsanforderungen am besten entsprechen. Zum Beispiel: Welche Kampagnen wollen Sie untersuchen, welche Statistiken oder Volumen benötigen Sie und wofür werden diese Einblicke verwendet (z. B. um die Medieneffizienz zu steigern und Medienkampagnen zu optimieren)?

Wenden Sie sich noch heute an Ihren Amazon Ads Account Executive, wenn Sie weitere Informationen dazu wünschen, wie Sie Einblicke wie diese in konkrete Maßnahmen umsetzen können.