Wilton engagiert Rise Interactive, um die Verkäufe im Jahr 2018 zu steigern

Die Herausforderung

Wilton, ein innovativer Marktführer für Back- und Dekorationswerkzeuge, versuchte, sein blühendes Amazon-Geschäft im Jahr 2018 zu beschleunigen, nachdem 2017 ein starkes Ergebnis erreicht wurde. Als Wilton 2018 versuchte, seine Ausgaben zu skalieren, stieß das Unternehmen jedoch auf Effizienzprobleme. Um diesen Problemen gerecht zu werden und dazu beizutragen, die Werbeergebnisse zu skalieren, arbeitete Wilton mit Rise Interactive zusammen.

Die Strategie

  • Detaillierte Kontostruktur generiert: Das Konto wurde neu strukturiert und mehr als 1 200 eindeutige Kampagnen (gegenüber 31 vor der Umstellung des Kontos) und mehr als 7 700 eindeutige Keywords (gegenüber 1 056 eindeutigen Keywords) generiert.
  • Implementierung negativer Keywords: Doppelte Keywords wurden entfernt und eine umfassende Strategie für negative Keywords implementiert, um Überschneidungen zwischen Kampagnen, Keywords und Geboten zu minimieren und die Kosten pro Klick (Cost-per-Click, CPCs) besser zu steuern.
  • Produktmix optimiert: Eine Mischung der beworbenen Produkte wurde priorisiert, basierend darauf, welche Produkte die beste Conversion zeigten und gleichzeitig die Effizienzziele erreichten.

Die Ergebnisse: 3. Quartal 2017 im Vergleich zum 3. Quartal 2018

Mit dieser detaillierteren Kontostruktur stieg der Umsatz von Wilton im Vergleich zum Vorjahr um 93 %.

Highlights

  • Steigerung des Umsatzes um 93 % mit einer detaillierteren Kontostruktur
  • Steigerung auf 7 700 eindeutige Keywords und 1 200 Kampagnen