Sun Products erzielt mit gesponserten Anzeigen eine Rendite von 500 %

Sun Products Corporation ist ein führender nordamerikanischer Hersteller und Vermarkter von Waschmitteln, Weichspülern und anderen Haushaltsprodukten. Im Februar 2015 hat Sun Products begonnen, gesponserte Anzeigen zu nutzen, um die Bekanntheit und den Verkauf ihrer Produkte auf Amazon zu steigern. Sie haben sich positiv auf den Umsatz ihrer Wäschemarken all free clear®, Snuggle® und Wisk® mit einem ROI (Return on Investment) von mehr als 500 % ausgewirkt.

Erfolgstipps

  • Die Kombination aus gesponserten Anzeigen und anderen Werbestrategien von Amazon trägt dazu bei, die Sichtbarkeit der Marke und das Markenbewusstsein insgesamt zu erhöhen.
  • Nutzen Sie bei der Auswahl der Keywords für das Targeting die Amazon Ads-Funktionen zum Vorschlagen von Keywords sowie die Leistungsfunktionen für Keywords.
  • Nutzen Sie die Tutorials und Einführungswebinare für gesponserte Anzeigen im YouTube-Kanal von Amazon Ads.

Im Februar 2015 begann Sun Products, Product Display Ads* zu testen, nachdem das Unternehmen an der Reihe von Einführungswebinars teilgenommen hatte. Sun Products war erstaunt, wie einfach die Self-Service-Plattform bedient werden kann. Schon bald testete das Unternehmen auch Sponsored Brands, und schaltete begeistert Sponsored Products-Anzeigen für alle ihre Marken.

Während jeder Anzeigentyp für jede Marke eine besondere Rolle spielt, hat Sun Products Corporation festgestellt, dass eine Kombination aus den verschiedenen Anzeigentypen dazu beigetragen hat, die Sichtbarkeit der und das Bewusstsein für die Unternehmensmarke mit weit über 35 Millionen Anzeigenimpressionen in der 2. Jahreshälfte 2015 zu steigern.

Sun Products nutzte Sponsored Products, um auf 81 relevante Keywords zu bieten, und hielt angesichts des Wettbewerbs in dieser Kategorie hohe Gebote aufrecht. all® hat 23.584 USD ausgegeben und erzielte eine Umsatzrendite von 125.679 USD.

quoteUpWir werden auch weiterhin in Amazon Ads-Kampagnen investieren, da wir in der Vergangenheit stets von unseren Investitionen profitiert haben.quoteDown
– Tim Blachowski, Sun Products

Keyword-Strategie

all® verwendete spezifische Keywords, um die Zielgruppe des Unternehmens anzusprechen, und erzielte mit seiner Sponsored Products-Kampagne einen ROI von 5:1. Das Team von Sun Products hat festgestellt, dass sich Keyword-Advertising mit gesponserten Anzeigen von anderen Arten von Keyword-Advertising unterscheidet. Werbetreibende sollten Unterschiede in der Art und Weise berücksichtigen, wie Käufer auf Einzelhandelswebsites im Vergleich zu Suchmaschinen suchen, und die Keyword-Vorschläge und Keyword-Leistungsfunktionen von Amazon Ads nutzen.

Laufende Optimierung

Sun Products nutzt die Berichtsfunktion, mit der Klicks, Budgetausgaben, generierte Impressionen und vor allem geschätzte Gesamtverkäufe überwacht werden können. Dank des schnellen ROI-Feedbacks kann das Unternehmen die Werbegelder effizient einsetzen, indem es die Optimierung beinahe in Echtzeit nutzt. Auch die Maßnahmen von Amazon Ads zur Verbesserung der Gesamterfahrung kommen gut an. Beispielsweise können Werbetreibende mit nur einem Klick ihre Kampagnen klonen. Sun Products nutzte die Klonfunktion für Kampagnen, um einige Optimierungen vorzunehmen und die neue Kampagne dann ganz einfach zu starten.

*Der Zugriff auf die Zielgruppe von Product Display Ads und Produkt-Targeting-Funktionen läuft jetzt über Sponsored Display.

Erfahrungsbericht

„Mit Amazon Ads können Sie die Geschwindigkeit, Flexibilität und das Wissen von Amazon für Ihre Marke nutzen und blitzschnell Anzeigen für Ihre Kunden schalten.“

Tim Blachowski, eCommerce Team Leader, Sun Products

Highlights

  • Ein Return on Investment von 500 %
  • Mehr als 35 Millionen Anzeigenimpressionen im 2. Halbjahr 2015