Godrej Properties nutzt Amazon Ads, um hochwertige Leads zu generieren

Godrej Properties, die Immobiliensparte der Godrej Group, ist einer der führenden Bauträger in Indien und in mehr als 12 Städten vertreten. Sie wollten die Medieneffizienz ihrer digitalen Kampagnen optimieren, indem sie das Interesse relevanter potenzieller Käufer für ihre bevorstehende Projekteinführung in Central Noida weckten. Das Projekt umfasste hochwertige Luxuswohnungen mit modernster Ausstattung und erstaunlichen Wellness-Annehmlichkeiten, um den Lifestyle der Bewohner zu verbessern. Ziel war es, die Berücksichtigung der Markteinführung voranzutreiben und qualitativ hochwertige Leads und Laufkundschaft für das Projekt in großem Umfang und zu optimalen Kosten zu generieren.

Relevante Interessenten erreichen

Amazon Ads arbeitete mit den Teams von Godrej Properties und Madison Digital zusammen, um relevante Zielgruppensegmente zu identifizieren, die auf Kaufbereitschaft, Demografie, Standort und Kaufsignalen beruhen. Dazu gehören Verbraucher, die nach Elektronik, Haushaltsgeräten, Modeaccessoires von Premiummarken sowie Auto- und Reisezubehör suchen.

Diese Zielgruppen wurden durch Amazon DSP-Display-Anzeigen auf amazon.in-Anzeigenplätzen erreicht. Das Werbemittel vermittelte die Einzigartigkeit der neuen Godrej-Immobilie im Hinblick auf Wellness und andere Annehmlichkeiten. Das Durchklicken führte die Besucher auf eine Amazon-Landing Page, wo sie mehr über das Projekt erfahren und ihre Daten in ein Formular eintragen konnten, um von der Marke kontaktiert zu werden. Das Formular enthielt einige automatisch ausgefüllte Details und einige benutzerdefinierte Felder, mit denen die Marke die Absichten der potenziellen Kunden ermitteln konnte. Die gesammelten Leads wurden über eine benutzerdefinierte CRM-Integration (Customer Relationship Management) an das Marken-Team gesendet, damit dieses die interessierten Zielgruppen kontaktieren konnte. Godrej Properties war unter den ersten wenigen Marken, die in Indien über eine benutzerdefinierte CRM-API-Integration integriert wurden, die ihnen den Zugriff auf Leads in Echtzeit ermöglichte.

„Wir wollten mit Amazon Ads zusammenarbeiten, um das Wachstum unseres Unternehmens voranzutreiben, indem wir ständig mit neuen Lösungen experimentieren. Amazon Ads hat sich für uns zu einem hilfreichen und zuverlässigen Kanal entwickelt, da wir relevante Zielgruppenlösungen, Formulare zur Lead-Generierung und ein engagiertes Account-Management-Team haben. Und mit der benutzerdefinierten CRM-API-Integration haben wir nicht nur eine allgemeine Verbesserung des Lead-Funnels festgestellt, sondern sind auch in der Lage, Kunden in Echtzeit zu bedienen, was zu einer besseren Kundenerfahrung führt. Wir freuen uns auf viele solcher Innovationen und eine enge Zusammenarbeit mit dem Amazon Ads-Team, um unser Geschäft weiter auszubauen.“

– Vishal Gonsalves, Sr. General Manager CRM & Digital, Godrej Properties

Hochwertige Leads erhalten

Nach der benutzerdefinierten CRM-Integration im 3. Quartal 2021 für das Godrej Woods-Projekt (Delhi NCR) generierte Amazon Ads Leads mit 14 % niedrigeren Kosten pro Lead (CPL) und reduzierte den Anteil nicht kontaktierbarer Leads um 31 % im Vergleich zu den vorherigen Amazon Ads-Kampagnen.

„Wir sind ständig bestrebt, den Marketing-Funnel zu optimieren, indem wir Reibungsverluste durch den Einsatz von Technologien und Erkenntnissen reduzieren. Die direkte Integration des Lead-Gen-Formulars in das CRM mithilfe der API auf Amazon ist ein echtes Beispiel dafür, und es ist spannend, zu den ersten wenigen Werbetreibenden zu gehören, die diese CRM-Integration nutzen.

Die Bearbeitungszeit spielt eine wichtige Rolle für alle Marken, bei denen die
Nachfragegenerierung online und die Erfüllung offline erfolgt. Diese API-basierte direkte Integration zwischen den Medien und dem CRM ist ein echter Technologieschub. Der Rückgang des Anteils der nicht kontaktierbaren Kunden von 66 % auf 35 % und die Verbesserung des Verhältnisses zwischen Lead und Termin ist in der Tat ein beachtliches Ergebnis.“

– Chintan Soni, Vice President, Digitale Produkte & Performance Marketing, Madison

Amazon Seller Services Private Limited („Amazon“) unternimmt angemessene Anstrengungen bei der Zusammenstellung dieser Informationen, verspricht aber nicht, dass diese korrekt, vollständig, sachdienlich oder fehlerfrei sind. Amazon garantiert keine ähnlichen Ergebnisse für andere Marken, da die Ergebnisse von verschiedenen Faktoren abhängen, auf die Amazon keinen Einfluss hat. Amazon lehnt hiermit jegliche Haftung ab und übernimmt keinerlei Verantwortung für Folgen, die sich aus der Verwendung solcher Informationen ergeben. Sie erklären sich damit einverstanden, dass die Nutzung der Informationen auf eigenes Risiko erfolgt und verzichten ausdrücklich auf alle ggf. vorhandenen Ansprüche, gerichtlich durchsetzbaren Rechte und/oder Mittel des Rechtsschutzes (ob gesetzlich oder anderweitig) gegenüber Amazon, die sich aus oder in Verbindung mit der Nutzung dieser Informationen ergeben. Jegliches Kopieren, Weiterverbreiten und Wiederveröffentlichen der Informationen oder von Teilen davon ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Amazon ist strengstens untersagt.