Ghost Controls steigert seine Verkäufe und seine Markensichtbarkeit mit Targeting-Optionen für gesponserte Anzeigen

Der Hintergrund

Ghost Controls ist ein führender Designer und Hersteller von Automatisierungslösungen für Tore in Nordamerika. Das Unternehmen bietet eine neue Generation automatischer Toröffner an, mit dem Ziel, die von den Kunden festgestellten Mängel an bestehenden Einzelhandelsprodukten, die auf jahrzehntealten Technologien basieren, zu beheben. Ghost Controls bietet seinen Kunden Toröffner und Zubehör mit Niederspannung und Solaroptimierung für mehr Sicherheit, Schutz und Komfort.

Die Herausforderung

Ghost Controls startete ursprünglich im Januar 2016 seine Amazon Ads-Kampagnen, mit der dazu beigetragen werden sollte, das Markenbewusstsein zu steigern. Aufgrund des schnellen Wachstums der Marke in Nordamerika benötigte das Unternehmen jedoch schon bald einen Agenturpartner, um bei der Umsetzung einer Strategie zur konstanten Erhörung der Rentabilität der Anzeigenkosten zu helfen. Deswegen bat Ghost Controls im März 2019 die Agentur für digitales Marketing Logical Position, die Aufgaben des Unternehmens rund um Amazon Ads zu übernehmen.

quoteUpUnsere Marke wuchs sehr schnell und ich tat gut daran, mich anderen Aspekten des Geschäftsaufbaus in der mir zur Verfügung stehenden Zeit zu widmen. Ich entschied mich für Logical Position, weil die Agentur Transparenz in unsere Werbekampagnen brachte, was mir sehr wichtig war, da wir ihnen schließlich die Verwaltung eines erheblichen Teils unseres Geschäfts überließen.quoteDown
– Richard Lacombe, Vizepräsident Vertrieb, Ghost Controls

Die Strategie

Mit dem Ziel, das Markenbewusstsein zu fördern und die Verkäufe zu steigern, begann das Team von Logical Position damit, das Konto sowohl für Sponsored Products- als auch Sponsored Brands-Kampagnen neu zu organisieren und umzustrukturieren.

Bei Kampagnen mit automatischem Targeting entschied sich die Agentur zunächst dafür, Anzeigengruppen mit einem einzelnen Produkt einzurichten. Bei manuellen Kampagnen richteten sie Anzeigengruppen mit nur einem Keyword ein. Dadurch erhielt jedes beworbene Produkt mit automatischem Targeting sowie jedes Keyword mit manuellem Targeting seine eigene Anzeigengruppe. Mit diesem Ansatz konnte Logical Position das Ergebnis einzelner Produkte und Keywords im Laufe der Zeit verfolgen und negative Keywords hinzufügen und Gebote auf Produkt- oder Keyword-Basis ändern.

Darüber hinaus nutzte die Agentur eine Vielzahl von Targeting-Optionen sowohl für Sponsored Products als auch Sponsored Brands, um die Marken- und Produktbekanntheit zu maximieren, u. a. das automatische Targeting, Produkt-Targeting und Keyword-Targeting. Gleichzeitig wurde die Option „Gebot nach Platzierung“ eingesetzt, um die Ergebnisse der Anzeigenplatzierungen zu optimieren, die je nach Produkt zu den besten Ergebnissen geführt haben. Zum Beispiel: Das Team unterteilte die Kampagnen nach den verschiedenen automatischen Targeting-Typen (ergänzende Produkte, alternative Produkte, genaue Übereinstimmung, entfernte Übereinstimmung), um Trends im Laufe der Zeit zu beobachten und Gebote nach Ausrichtungstyp zu steuern.

Als es an der Zeit war, die Kampagnen von Ghost Controls zu optimieren, nutzte Logical Position den Bericht „Suchbegriff“, um neue, relevante Keywords, Produkte und Kategorien für das Targeting zu ermitteln. Der Bericht half dem Team außerdem, herauszufinden, welche Keywords in negative Keywords umgewandelt werden sollten, um überflüssige Ausgaben für irrelevante Suchbegriffe einzudämmen. Darüber hinaus nutzte Logical Position den Bericht für beworbene Produkte, um nachzuvollziehen, welche häufig angeklickten Produkte den Kauf anderer Produkte förderten. Die Kombination dieser Analyse-Tools ermöglichte es der Agentur, neue Wachstumschancen für Ghost Controls aufzudecken und die Kampagnen entsprechend zu optimieren.

Die Ergebnisse

In den sechs Monaten nach der Umstrukturierung des Kontos durch Logical Position konnte Ghost Controls ein gleichmäßiges Wachstum der Verkäufe verzeichnen. Seit Oktober 2019 haben die Amazon Ads-Kampagnen der Marke über 60 Millionen Impressions generiert. Sie konnten den Umsatz Jahr für Jahr mehr als verdoppeln, wobei fast 75 % der Gesamtverkäufe auf diese Werbeaktivitäten zurückzuführen sind.

quoteUpAmazon Ads hat dazu beigetragen, unsere Marke für Tausende potenzieller Käufer sichtbar zu machen. Amazon Ads hat uns einen erheblichen Anstoß für das Wachstum unserer Marke und unseres Unternehmens gegeben.quoteDown
– Richard Lacombe, Vizepräsident Vertrieb, Ghost Controls