Spielzeughersteller engagiert die E-Commerce-Agentur Whitebox für mehr Feiertagsverkäufe mit Sponsored Products

Das Unternehmen

EM Games, ein 2015 gegründeter Brettspielhersteller, suchte nach einer End-to-End-Lösung für die Verwaltung aller Aspekte seines Geschäfts auf Amazon.

Das Ziel

Im Vorfeld der Feiertagssaison 2018 arbeitete EM Games mit Whitebox, einem Full-Service-E-Commerce-Betrieb mit Sitz in Baltimore, zusammen an der Unterstützung der Skalierung und des Ausbaus des Geschäfts auf Amazon. Um sich auf die Feiertagszeit vorzubereiten und die Verkäufe zu steigern, verwaltete Whitebox nicht nur die Lagerbestandslogistik von EM Games, sondern aktualisierte auch die Taktik der Amazon Ads-Kampagne.

quoteUpAufgrund der Beschaffenheit des Produkts, ein Brettspiel, war es uns wichtig, während der Feiertagszeit im Bewusstsein zu bleiben. Durch die Zusammenarbeit mit Whitebox konnten wir eine effektive Strategie für die Feiertagszeit entwickeln und so die Spitzenverkäufe steigern.quoteDown
– Bruno Saboga, Schöpfer von The Awkward Storyteller, EM Games

Die Lösung

Als die Feiertags-Shopping-Saison näher rückte, begann Whitebox mit der Aktualisierung der Produktseiten durch qualitativ hochwertige Bilder und ansprechende Markeninhalte. Außerdem wurden relevante Suchbegriffe in die Produkt-Listings integriert, durch die dazu beigetragen wurde, dass Kunden Produkte finden und mehr über diese erfahren konnten.

Whitebox nutzte Sponsored Products für die kontinuierliche Präsenz der Marke während der geschäftigen Feiertagszeit. So erreichten sie potenzielle Käufer und konnten zugleich mit automatischen Kampagnen Keywords sammeln und mit manuellen Kampagnen ein Targeting auf markenspezifische und nicht-markenspezifische Keywords durchführen. Da EM Games in das Amazon-Markenregister eingetragen war, konnte Whitebox Markenanalysen bewerten und in Kampagnenstrategien einfließen lassen, um so Einblicke in die Suchbegriffe der Kunden zu gewinnen.

Whitebox ist in die Amazon Ads API integriert, die es ihnen ermöglicht, flexible Lösungen für die Verwaltung gesponserter Anzeigenkampagnen in großem Umfang für ihre Kunden zu entwickeln. Durch die Integration der Amazon Ads API konnte Whitebox Gebote dynamisch ändern und sofort eine Vielzahl von Berichten, wie Platzierungsebenen-Berichte und Keyword-Berichte, auf skalierbare Weise für alle laufenden Kampagnen abrufen. Das bedeutet, dass Whitebox die Daten aus diesen Berichten automatisch über die API-Integration erhielt nicht jeden Bericht manuell herunterladen musste.

Um zur Optimierung beizutragen, konzentrierte sich Whitebox in erster Linie auf die ACOS (Advertising Cost of Sales, zugeschriebenen Umsatzkosten), mit besonderem Augenmerk auf Keywords mit den meisten Impressions. Whitebox hat auch eine Kombination aus automatisierten Gebotsstrategien über die Amazon Ads API verwendet, um Änderungen im laufenden Betrieb programmatisch vornehmen zu können.

quoteUpDie Amazon Ads API war für unser Team von entscheidender Bedeutung. Sie hat uns einen Vorteil gegenüber anderen manuellen Lösungen gegeben, weil wir nämlich Kunden Einblicke in ihre Kampagnen geben und eine Vielzahl von Änderungen schnell und dynamisch vornehmen können.quoteDown
– Drew Kramer, Vice President of Business Analytics & Insights, Whitebox

Die Ergebnisse

Durch die Zusammenarbeit mit Whitebox und die Verwendung von Sponsored Products konnte EM Games neue Kunden erreichen und während der Feiertagszeit erfolgreiche Ergebnisse erzielen. In weniger als zwei Monaten Werbung erzielte EM Games fast 13 Millionen Impressions und gab 2018 fast 50 % weniger für Werbung aus als 2017. Dies führte zu einem werbebedingten Anstieg der Verkäufe um 8 %. Das Unternehmen erreichte dies während einer geschäftigen Zeit des Jahres und behielt ACOS bei, die 31 % niedriger waren als im Vorjahr.

Whitebox teilte ein paar Empfehlungen für andere Werbetreibende für die kommende Feiertagszeit:

  1. Passen Sie Keywords auf das an, was Kunden während der Feiertagszeit wahrscheinlich suchen. Ein häufiger Fehler besteht darin, das ganze Jahr über dieselben Keywords zu verwenden. Es ist wichtig, Keywords für das Feiertagsgeschäft durch Kampagnen mit automatischem Targeting zu recherchieren und zu verfeinern.
  2. Es handelt sich um ein kleines Zeitfenster, also rechnen Sie mit viel Konkurrenz und erhöhen Sie die Gebote nach Bedarf, damit Sie diese wichtigen Platzierungen in den ersten Suchergebnissen erreichen.
  3. Verwenden Sie, wenn möglich, Daten wie Amazon-Suchbegriffe aus dem Amazon-Markenregister, um Ihre Kunden besser zu verstehen und den Inhalt entsprechend zu aktualisieren, damit Sie relevant bleiben.
quoteUpAmazon Ads ist eine der besten Möglichkeiten, um in einer Kategorie wie Spielzeug zu testen und die Sichtbarkeit zu erhöhen, insbesondere in der Feiertagssaison. Amazon-Berichte zu Markenanalysen und gesponserten Anzeigen können zu Ihrem Verständnis beitragen, wie sich die Suchbegriffe bei Käufern von Weihnachtsgeschenken ändern und wie Sie Ihr Produkt diesen Kunden am besten vorstellen können.quoteDown
– Bruno Saboga, Schöpfer von The Awkward Storyteller, EM Games

Weitere Informationen zu Spielzeugwerbung.