Fallbeispiel

CIBC verwendet belohnte Anzeigen, um Mehrwert zu schaffen und Kunden für die Nutzung von Kreditkarten zu belohnen

Mädchen lächelt und hält Handy und Kreditkarte

CIBC ist ein nordamerikanisches Finanzinstitut, das sich zum Ziel gesetzt hat, dauerhaften Mehrwert für seine Kunden, sein Team und seine Gemeinden zu schaffen, indem es seine Ressourcen aktiviert, um eine sicherere, gerechtere und nachhaltigere Zukunft aufzubauen.

Mit „Deal Days“ tragen wir dazu bei, das Interesse von Karteninhabern zu wecken

CIBC ist immer auf der Suche nach Möglichkeiten, ihren Kunden mehr Wert zu bieten, wenn sie ihre CIBC-Kreditkarten verwenden. Sie glauben, dass Anreize und Prämien einen einzigartigen Wert schaffen und dazu beitragen können, die Beziehung zwischen der Bank und ihren Kunden zu stärken.

Im Jahr 2021 nahm CIBC an den „Deal Days“ teil und wählte Produkte aus dem Amazon-Shop aus, um sie mit einem Rabatt anzubieten, wenn Kunden mit ihren CIBC-Kreditkarten bezahlten.

2022 wollte CIBC die Skalierung vorantreiben und die Kundenerfahrung verbessern. Deshalb suchte das Unternehmen nach einer Möglichkeit, seine Karteninhaber stärker dafür zu sensibilisieren, die von ihnen angebotenen Sonderangebote zu nutzen. Zu diesem Zeitpunkt entschied sich CIBC für belohnte Anzeigen mit Amazon Ads, um die Erfahrung seiner Kunden im Amazon Store noch überraschender und angenehmer zu gestalten.

Belohnungen nutzen, um Kunden zum Handeln anzuregen

Belohnte Anzeigen im Amazon Store wurden 2022 von Amazon Ads in Kanada eingeführt und bieten Marken eine einzigartige Möglichkeit, ihre Zielgruppen zu erreichen und zu binden. Belohnte Anzeigen bieten Kunden Anreize, indem sie einen zusätzlichen Vorteil bieten, z. B. ein Einkaufsguthaben oder einen Rabatt. Diese Belohnungen werden als Gegenleistung für eine bestimmte Aktion gewährt, z. B. das Ansehen eines Videos oder das Scannen eines QR-Codes.

Im Frühling 2022 wollte CIBC mit belohnten Anzeigen ein Sonderangebot für Karteninhaber erstellen. Sie taten dies, indem sie Karteninhabern einen Anreiz boten, eine CIBC-Kreditkarte zu verwenden, um im Amazon Store in Kanada einzukaufen. Kunden, die während der Kampagne 150 USD oder mehr für qualifizierte Produkte im Amazon Store mit ihrer CIBC-Kreditkarte ausgegeben haben, erhielten eine Gutschrift von 20 USD, die automatisch auf ihren Kauf angerechnet wurde.

CIBC stellte das Angebot mithilfe von Anzeigen auf Amazon über die Amazon DSP und über Fire TV-Inline-Banner vor und sorgte so für Aufmerksamkeit bei seinen Kunden bei Amazon. CIBC nutzte auch E-Mails und eigene digitale Kanäle, um mit ihren Karteninhabern über das Werbeangebot zu kommunizieren.

Eine begeisterte Kundenreaktion

Das Hinzufügen einer Belohnung zu ihren Amazon Ads-Medien trug dazu bei, das Sonderangebot von CIBC noch erfolgreicher zu machen. Die Kampagne trug dazu bei, 6,6-mal mehr Käufe zu erzielen als die vorherige Deal Days-Aktion der Marke.1 Tatsächlich entschieden sich die teilnehmenden Kunden im Durchschnitt dafür, mehr als den Mindestbetrag auszugeben, der für die angebotene Aktion erforderlich war.

„Wir wissen, dass unsere Kunden Belohnungen und Anreize als CIBC-Kreditkarteninhaber schätzen“, sagte Nirmela Malkic, Sr. Manager Client Engagement and Retention bei CIBC. „Oft besteht die Herausforderung darin, Bewusstsein zu schaffen und es den Kunden zu erleichtern, das Angebot zu nutzen, insbesondere beim Kauf, um eine sofortige Zufriedenheit zu erzielen. Mit belohnten Anzeigen war ein reibungsloses Werbe- und Belohnungserlebnis möglich, was unserer Meinung nach ein wesentlicher Bestandteil dieser unglaublichen Ergebnisse ist.“

„Wir waren sehr zufrieden mit den Ergebnissen, die CIBC in ihrer Kampagne erzielen konnte“, sagte Nick McLachlan, Sr. Product Marketing Manager für das Angebot von belohnten Anzeigen über Amazon Ads. „Die Anpassung der Belohnungen an ihre umfassenderen Kampagnenmaßnahmen trug dazu bei, dass sie für ihre Kunden noch relevanter wurden, während die Nutzung kostenpflichtiger und eigener Kanäle dafür sorgte, dass sie mehr Bewusstsein schaffen konnten, um Kunden zu helfen, rechtzeitig zu handeln.“

1 Von Werbetreibenden zur Verfügung gestellte Daten, CA, 2022