Wie Bom Dia Brands und Quartile einen Plan entwickelt haben, um die Verkäufe mit Amazon Ads zu steigern

Das Unternehmen

Das kleine Unternehmen Bom Dia Brands ist ein registrierter Verkäufer auf Amazon und stolz auf seinen Kaffee. Sie kreieren aromatisierte Kaffees in geringer Auflage ohne künstliche Zusätze, und in ihrem Sortiment finden sich verschiedene Kaffeeprodukte.

Das Ziel

Das Führungsteam von Bom Dia Brands erkannte Amazon als einen wichtigen Store für die Vergrößerung ihrer Marke. „Wir verkaufen auf Amazon, weil sich dort Millionen treue Käufer täglich aufhalten. Amazon ist ein wichtiger Ort für die Vergrößerung unserer Marke“, sagt Rachel Gutierrez, Partnerin bei Bom Dia Brands.

Agenturpartner: Zusammenarbeit mit Quartile

Bom Dia war sich bewusst, dass sie einen Partner brauchen, der ihnen hilft, ihre Amazon-Verkäufe und die Rentabilität der Anzeigenkosten zu steigern. Sie entschieden sich für die Zusammenarbeit mit Quartile, einem digitalen Marketing- und Technologieunternehmen, das sowohl Software als auch Verwaltungsdienste für Amazon Ads-Kampagnen anbietet. Quartile hilft Marken und Agenturen dabei, Kampagnen mit Amazon Ads-Produkten zu vergrößern, und mit ihrer proprietären Technologie können sie den Anzeigenerfolg optimieren.

Die Herangehensweise

Mit seinem Wissen über Amazon entwickelte das Quartile-Team einen umfassenden strategischen Ansatz, der viele verschiedene Techniken und Amazon Ads-Produkte mit einbezieht:

  1. Optimieren von Produktdetailseiten auf Amazon. Das erste Element des strategischen Ansatzes von Quartile bestand darin, qualitativ hochwertige Produktdetailseiten für Bom Dia auf Amazon zu erstellen. Quartile wollte eines sicherstellen: Wenn potenzielle Käufer auf einer Produktdetailseite von Bom Dia landen, soll das Kundenerlebnis dort genau auf sie zugeschnitten sein. Durch die Verbesserung von Bildern und Beschreibungen auf den Produktdetailseiten hatten die Käufer alle Informationen zur Hand, die sie für ihre Kaufentscheidung benötigten.
  2. Keyword-Optimierung. Quartile überarbeitete über 150 Produkte für die Backend-Keyword-Optimierung, indem sie Keywords in das Feld „Such-Keywords“ auf ihrem Produktübermittlungsformular hinzugefügt haben. Aufgrund früherer Erfahrungen wusste Quartile, dass diese ausgeblendeten Keywords in der Kategorie wichtig waren und Käufern dabei helfen würden, die Produkte von Bom Dia zu finden.
  3. Qualitativ hochwertige Bilder. Quartile fügte auf jeder Produktdetailseite professionelle Bilder in hoher Auflösung hinzu.
  4. Bom Dia Brands-Store: Als Nächstes rückte der Fokus auf die Aktualisierung des Bom Dia Brands-Store. Mit Stores konnte Bom Dia Brands seine Marke und Produkte mit einem kostenlosen mehrseitigen Erlebnis auf Amazon bewerben. Quartile fügte weitere Produkte, Bilder und Beschreibungen hinzu, die im Prozess von der Erwägung bis zum Kauf insgesamt mehr Conversions erzeugen.

Nachdem die Produktseiten und der Store von Bom Dia überarbeitet wurden, maximierte Quartile mit Sponsored Products und Sponsored Brands die Sichtbarkeit von Bom Dia Brands überall auf Amazon und lenkte damit mehr Traffic zum Store.

Sie nutzten Sponsored Products und Sponsored Brands für das Targeting relevanter Keywords und als Hilfestellung bei der Steigerung der Gesamt-Conversions und der Verkäufe. Quartile hat sich entschieden, für diese Kampagnen kein Enddatum festzulegen, da sie alle Kunden dazu ermutigen wollen, eine Always-On-Strategie für Amazon Ads zu übernehmen. Für Bom Dia Brands bietet dieser Ansatz einen Mehrwert, da er dazu beiträgt, durchgängig Sichtbarkeit und Verkaufsmöglichkeiten in der wettbewerbsstarken Kategorie Kaffee zu gewährleisten.

Quartile und die Amazon Ads API

Quartile verwendet eine proprietäre Software, die wiederum die Amazon Ads API nutzt. Über die Amazon Ads API kann die Softwarelösung von Quartile im großen Umfang auf Ergebnisdaten für Kampagnen mit gesponserten Anzeigen zugreifen. Die Software nutzt die neuesten Ergebnisdaten, um die entsprechenden Kampagnen in Echtzeit auf Grundlage der Ergebnisse zu ändern.

Mithilfe der Amazon Ads API kann Quartile täglich eine Reihe strategischer Optimierungen vornehmen, durch die das Ergebnis der Bom Dia-Kampagnen verbessert wird. Diese Kampagnenoptimierungen können Aktualisierungen für Keywords, Zielprodukte, Gebote, Budgets und Platzierungs-Targeting umfassen. Wenn zum Beispiel bei Sponsored Products-Kampagnen ein Keyword in einer Bom Dia-Kampagne mehr als 100 % zugeschriebene Umsatzkosten (ACOS) aufweist, senkt das System automatisch das Gebot, um eine bessere Gesamtrentabilität für dieses bestimmte Keyword zu erzielen. Für Sponsored Brands können die Gebotsmodifikatoren von Bom Dia auf Grundlage des Gesamt-Platzierungsergebnisses für jedes Keyword aktualisiert werden, um Impressions für die Platzierungen zu erhöhen und die Ziele von Bom Dia zu erreichen.

Dank der Automatisierung, die durch die Softwarelösung möglich war, konnte Quartile Zeit und Mühe sparen. Gleichzeitig konnten Bom Dia Brands ihre Ziele erreichen: niedrigere ACOS und einen höheren Gesamtumsatz, der auf Werbung zurückzuführen ist.

Die Ergebnisse

Als Ergebnis dieser gemeinsamen Bemühungen und mit der starken strategischen Orientierung von Quartile konnte Bom Dia Brands ab Juni 2019 mehrere Verbesserungen erzielen:

  • Über 23 Mio. Impressions
  • 102 % Steigerung der Verkäufe im Vergleich zum Vorjahr durch Werbung
  • 28 % zugeschriebene Umsatzkosten (ACOS)

Gutierrez sagt: „Wir empfehlen definitiv jedem Werbetreibenden gesponserte Anzeigen. Das ist eine großartige Möglichkeit, um die Sichtbarkeit von Produkten auf das erforderliche Maß zu erhöhen und den Verkauf auf Amazon zu steigern. Darüber hinaus haben wir festgestellt, dass eine Agentur, die die Tools und das Know-how zur Verfügung stellt, dazu beitragen kann, die Rentabilität der Anzeigenkosten zu verbessern.“

Weitere Informationen über Werbestrategien für Kaffeeprodukte.