Modemarke oodji gibt sein europäisches Debüt auf Amazon

31. JANUAR 2018

Von Natalia Alfonso
Sr. Product Marketing Managerin

Mit globaler Vision wachsen

Heute ist oodji einer der führenden Einzelhändler für Mode in Russland, den GUS-Staaten und Osteuropa. Oodji wurde im Jahr 1998 gegründet, und öffnete sein erstes Geschäft in Sankt Petersburg, Russland. Oodji gewann schnell Kunden mit seiner stilvollen Kleidung und seinen erschwinglichen Preisen. In den folgenden Jahren entwickelte sich das Unternehmen in Russland und den GUS-Ländern schnell weiter und gründete hunderte weitere Geschäfte.

Im Jahr 2016 entschied oodji, dass es an der Zeit war, die Kollektion europäischen Käufern vorzustellen und expandierte nach Deutschland, England, Frankreich, Italien und Spanien. Anstatt einen traditionellen stationären Laden zu eröffnen, beschloss oodji, einen Online-Shop bei Amazon einzurichten. Auf die Frage, warum oodji Amazon zur Zentrale für das europäische Geschäft machen wollte, erklärt Anna Pfeiffer, E-Commerce Development Lead bei oodji: „Amazon ist einer der beliebtesten Onlineshops, um Waren zu verkaufen und neue Kunden in Europa zu finden.“

Relevanten Käufern die Marke vorstellen

Nach der Markteinführung der Marke suchte das Label nach einer Möglichkeit, seine Marke nicht nur den richtigen Kunden in jedem Land vorzustellen, sondern auch mehr Traffic auf die Produktdetailseiten zu leiten und die Verkäufe zu steigern. Zunächst arbeitet oodji mit unserem Team zusammen, um eine Marketingstrategie zu entwickeln, und führte dann die erste Werbekampagne aus, um die Herbstkollektion vorzustellen. Anna erklärt weiter: „Der Herbst ist in der Regel eine Zeit hoher Nachfrage aufgrund des jahreszeitlichen Wechsels, und wir wollten vor der Weihnachtszeit eine Zielgruppe für unsere Marke aufbauen.“

Die Marke erbrachte die Ergebnisse für ihre Herbstkollektion mit einer Kampagne, die Taktiken der gesponserten Anzeigen und Display-Anzeigen kombiniert.

In der Kampagne hat die Marke Display-Anzeigen über unsere programmatische Kauflösung (Amazon DSP) mit den Zielgruppensegmenten von Amazon ausgeführt, um Käufer von Bekleidungswaren überall dort zu erreichen, wo Kunden ihre Zeit verbringen. Um die Interaktion der Kunden zu maximieren, testete oodji Variationen der Werbemittel mit verschiedenen Produktbildern, Werbetexten und Calls-to-Action. Nach mehreren Testrunden stellte oodji fest, dass die Verwendung von hellen und bunten Bildern (z. B. in der Farbe Rot) und Calls-to-Action mit dem Angebot „2 für 1“ die besten Ergebnisse brachte.

Gleichzeitig lenkte oodji die Aufmerksamkeit der Käufer auf sich, die aktiv nach Kleidung suchen, und nutzte dazu Sponsored Products-Anzeigen, die die Marke und Produkte in verschiedenen Suchergebnissen anzeigte.

Messbare Ergebnisse vorantreiben

  • Die Rentabilität der Anzeigenkosten (Return on Ad Spend, ROAS) übertrafen die Erwartungen von oodji um das 2,6-Fache.1
  • Die Detail Page View Rate (DPVR)2 lag 13-mal höher als der EU-Benchmark für die Kategorie.3
  • Während des Kampagnenzeitraums (im Vergleich zum Vorkampagnenzeitraum) stieg die Keyword-Suche nach der Marke oder den Produkten um 76 % an.4

Nach dem anfänglichen Erfolg dieser ersten Kampagne nutzte oodji das erlernte Wissen, um eine Always-On-Marketingstrategie zu entwickeln und den laufenden Traffic und Verkäufe zu fördern, investierte mehr in Länder, die einen höheren ROAS hatten, und konzentrierte sich auf die leistungsstärksten Platzierungen und Anzeigenformate in jedem Land. Beispielsweise stellte die Marke fest, dass Desktop-Platzierungen auf Amazon am besten in Frankreich funktionierten, während im Vereinigten Königreich Anzeigen, die über die Amazon DSP auf Third-Party Websites geschaltet wurden, am erfolgreichsten waren.

Zwei Jahre nach der Markteinführung spricht der E-Commerce Development Director bei oodji, Dmitry Egorov, darüber, wie Werbung den Erfolg der Marke fördert:

quoteUpAmazon-Anzeigen sind ein leistungsstarkes Tool, um wichtige Ereignisse wie eine Markteinführung zu stärken und den täglichen Verkauf zu unterstützen ... Das Wichtigste, was uns zum Erfolg geführt hat, war der Glaube an den langfristigen Nutzen und die Umsetzung einer Strategie zur kontinuierlichen datengesteuerten Optimierung.quoteDown
Dmitry Egorov, eCommerce Development Director bei oodji

Mit einer Strategie der ständigen Optimierung konnte oodji die Ergebnisse Kampagne für Kampagne verbessern. Die jüngste Kampagne erzielte eine Steigerung der ROAS um 190 % im Vergleich zur ersten Kampagne.

Kontaktieren Sie Ihren Amazon Advertising Account-Kundenbetreuer oder kontaktieren Sie uns, um mehr über Display-Anzeigenzu erfahren. Wenn Sie ein registrierter Verkäufer, Händler oder KDP-Autor sind, melden Sie sich an, um mit Sponsored Products Werbung zu schalten.

Weitere Informationen über Modewerbung.

1Basierend auf der letzten Kampagne im September 2017
2Die Anzahl der Aufrufe der beworbenen Produktdetailseiten auf Amazon im Verhältnis zur Anzahl der Impressions
3Basierend auf allen Kampagnen, die 2016 und 2017 ausgeführt wurden
4Keyword-Suchen: prozentuale Änderung der indizierten Keyword-Suchen nach beworbenen Marken oder Produkten während des Kampagnenzeitraums (gegenüber dem Zeitraum vor der Kampagne).