Neue Leistungseinblicke für Stores

16. MÄRZ 2018

von Lauren Tran
Content Marketing Manager

Stores ermöglichen es Verkäufern und Händlern, Kunden die Markengeschichte und das Produktportfolio auf einer kuratierten Zielseite zu präsentieren. Store-Besitzer haben nun Zugriff auf ein neues Dashboard mit einer Vielzahl von Statistiken, mit denen sie die allgemeine Leistung des Stores besser analysieren können.

Wenn Sie Besitzer eines Store sind, können Sie über die Insights-Registerkarte der Amazon Stores-Oberfläche auf das neue Dashboard zugreifen, um die Anzahl täglicher Besuche, Seitenaufrufe, Seitenaufrufe pro Besucher, Verkäufe und Verkaufseinheiten zu analysieren. Die Daten werden nach Seite und Traffic-Quelle angezeigt. So erhalten Sie genaue Einblicke, wie Sie Ihre Marktstrategie optimieren können, und können Möglichkeiten erkennen, Traffic für Ihren Store zu erhöhen.

Entdecken Sie die besten Quellen für Traffic

Store-Besitzer können sich ansehen, welche Quellen die meisten Seitenaufrufe und Verkäufe im Store generieren, einschließlich organischem Amazon-Traffic, Sponsored Brands (früher: Headline Search-Werbeanzeigen) oder externem Traffic wie Social Media-Kanälen. Sie können auch ein Source-Tag für Ihre Store-URL erstellen und es verwenden, um den Traffic von bestimmten externen Quellen zu ermitteln.

Die Daten werden täglich aktualisiert und stehen am nächsten Tag für Aufrufe und tägliche Besuche sowie nach 2 Tagen für zugeordnete Einheiten und Verkäufe zur Verfügung. An einem Mittwoch könnten Sie sich beispielsweise die Aufrufe und täglichen Besuche von Dienstag oder früheren Tagen ansehen, sowie zugeordnete Einheiten und Verkäufe von Montag und früher.

Sehen Sie sich detaillierte Informationen zur Leistung des Stores an

Sie können im Dashboard zwischen den Ansichten „Übersicht“, „Traffic“, „Verkäufe“, „Seiten“ und „Quellen“ wechseln, um Statistiken als Grafik zu analysieren.

Die Daten können nach Tagen oder über einen ausgewählten Zeitraum angezeigt und in eine CSV-Datei exportiert werden.

Melden Sie sich in Ihrem Konto an und rufen Sie dann auf der Store-Oberfläche die Insights-Registerkarte auf, um Ihr Dashboard verwenden zu können, oder registrieren Sie sich noch heute, um einen Store zu erstellen.