Trend im Stil: Vier Tipps für Modemarken, um erwachsene Gen Z-Käufer besser zu verstehen und anzusprechen

22. September 2022 | Von Irene Oh, Sr. Content Marketing Manager, Mode

Mädchen posiert vor blauem Hintergrund

Die Generation Z (18-25 Jahre) ist mit dem Internet und den sozialen Medien aufgewachsen und besteht aus Digital Natives, deren tägliches Leben eng mit der Technologie verflochten ist. Diese Gruppe betrachtet Marken nicht einfach nur als Ergänzung zu ihrem Kleiderschrank. Vielmehr unterstützt die erwachsene Generation Z zunehmend ihre Überzeugungen durch ihre Einkaufsgewohnheiten, indem sie Marken bevorzugt, die mit ihren Werten übereinstimmen, und solche meidet, die dies nicht tun.1 Laut einer Edelman-Studie kaufen 84 % der erwachsenen Gen Z auf der Grundlage ihrer Werte ein und vertreten diese.2 Dies deutet darauf hin, dass die Mehrheit dieser Zielgruppe ihre Einkäufe – einschließlich ihrer Modewahl – als Erweiterung ihrer persönlichen Werte betrachtet und motiviert ist, Kaufentscheidungen auf der Grundlage ihrer Überzeugungen zu treffen.

Amazon Ads hat Informationen aus dem Kantar U.S. 2021 genutzt. MONITOR-Studie, um die entscheidenden Einstellungen und Werte der erwachsenen Gen Z-Zielgruppe von Amazon im Vergleich zu allen erwachsenen Gen Z-Zielgruppen zu verstehen. 3 Amazon Ads hat auch eine spezielle Umfrage zum Thema "Gen Z und Mode" mit Kantar durchgeführt, um Marken zu helfen, zu verstehen, wie sie besser mit erwachsenen Modekäufern der Gen Z in den USA in Kontakt treten können. Die Antworten zeigten, dass diese Käufer den Wunsch nach Abwechslung haben, sich gegenüber Markennamen gleichgültig verhalten und aktiv digitale Medien konsumieren. Hier sind vier Tipps für Marken, um erwachsenen Gen Z-Käufern ein besseres Einkaufserlebnis zu bieten.

1. Die erwachsene Generation Z berichtet, dass sie sich immer wieder mit Amazon beschäftigt (und wieder)

Laut der Kantar U.S. MONITOR-Studie kaufen erwachsene Verbraucher der Generation Z aktiv bei Amazon ein: 85 % der erwachsenen Gen Z, die an der Studie teilnahmen, gaben an, dass sie in den letzten vier Wochen bei Amazon eingekauft haben. 4 Darüber hinaus gaben 60 % der erwachsenen Gen Z an, dass sie den Amazon-Store mindestens einmal pro Woche besuchen, und 65 % gaben an, dass sie planen, in Zukunft mehr Zeit mit Einkäufen im Amazon-Store zu verbringen. 5 Diese Generation hat in letzter Zeit regelmäßig bei Amazon eingekauft und plant, auch in Zukunft bei Amazon einzukaufen - was darauf hindeutet, dass Amazon ein effektiver Kanal für Marken sein kann, die diese digital durchdrungene Gruppe ansprechen möchten.

Was wir empfehlen

Da die erwachsene Zielgruppe der Gen Z laut unserer Studie sehr stark mit dem Amazon-Store verbunden ist, sollten Sie als Dankeschön besondere Vergünstigungen oder Treueprogramme für Vielkäufer in Betracht ziehen, um Wiederholungskäufe zu fördern. Darüber hinaus gaben erwachsene Gen Z-Konsumenten, die regelmäßig den Amazon-Store nutzen, an, dass sie mit 1,2-facher Wahrscheinlichkeit Wert auf Bequemlichkeit und Möglichkeiten zur Zeitersparnis legen. 6 Eine Marke kann zum Beispiel einen einfachen Checkout-Prozess mit Botschaften kombinieren, die Qualität und niedrige Preise hervorheben, wenn sie diese Zielgruppe anspricht.

2. Diese Generation sehnt sich nach Abwechslung

Im Einklang mit ihrem Entdeckergeist ziehen es erwachsene Gen Z-Modekonsumenten vor, ihr eigenes Stilgefühl über verschiedene Marken hinweg zu entwickeln: 61 % der Befragten gaben an, dass sie gerne Artikel verschiedener Marken miteinander kombinieren, während 24 % angaben, dass sie offen für Empfehlungen zum Kombinieren von Artikeln sind. Die erwachsene Modezielgruppe der Gen Z kauft seltener komplette Outfits von ein und derselben Marke (nur 15 % geben dies an). 7 Wenn Marken mit dem Geschmack dieser Generation mithalten wollen, kann es hilfreich sein, nach Wegen zu suchen, ihre vielfältigen Kleiderschränke zu ergänzen, anstatt danach zu streben, die einzige Marke in ihren Schränken zu sein.

Was wir empfehlen

Da das erwachsene Publikum der Gen Z gerne Outfits verschiedener Marken zusammenstellt, sollten Sie in Erwägung ziehen, Zielgruppen anzusprechen, die regelmäßig ähnliche Produkte kaufen. Ein sportbegeistertes Publikum könnte zum Beispiel eine Vorliebe für Sportschuhe und Freizeitkleidung haben. Anhand dieser Informationen können Sie auch ähnliche Zielgruppen finden, die Ihre Marke mögen oder sich mit ihr beschäftigen.

3. Es geht nicht immer um den Markennamen

Laut unserer Studie legt die Mehrheit der erwachsenen Generation Z beim Einkaufen von Mode nicht unbedingt Wert auf Markennamen: Weniger als die Hälfte (48 %) der erwachsenen Gen Z-Käufer gaben an, dass sie gerne bei großen, gut etablierten Marken kaufen. 8 Infolgedessen müssen sich Marken nicht unbedingt auf ihre Markennamen verlassen, um den Verkauf bei erwachsenen Gen Z-Modekunden zum Abschluss zu bringen. Das ist eine gute Nachricht für alle: Werbetreibende haben die Möglichkeit, die Entdeckung von Produkten auf der Grundlage anderer Merkmale wie Produktqualität, Unternehmenswerte und -geschichte usw. zu fördern.

Was wir empfehlen

Um ein aufnahmefähiges Publikum zu erreichen, sollten Sie sich darauf konzentrieren, die Ausrichtung auf die Interessen und Werte der erwachsenen Gen Z zu verstärken. So können Marken, die ihre Kollektionen oder ihre Markengeschichte mit dem Humor oder den viralen Trends der Generation Z in Einklang bringen, die Zustimmung dieser Zielgruppen gewinnen. Eine klare, öffentliche Haltung zu aktuellen Themen kann Marken auch dabei helfen, echte Verbindungen zu erwachsenen Gen Z-Zielgruppen aufzubauen, die ähnliche Ansichten vertreten. Da die erwachsene Gen Z nicht an Marken gebunden ist und sich nach einem vielseitigen Kleiderschrank sehnt, ist die Entdeckung ein wesentlicher Bestandteil der Customer Journey dieser Zielgruppe. Erwägen Sie, Upper-Funnel-Lösungen wie Twitch und Streaming-TV zu aktivieren.

4. Seien Sie dort, wo der Spaß ist: Streaming-TV und Twitch

Es ist zwar klar, dass die erwachsene Generation Z digital orientiert ist, aber es ist wichtig zu wissen, wie genau sie ihre Freizeit verbringt. Unter den Top 10 der Freizeitaktivitäten der erwachsenen Gen Z steht das Ansehen von Filmen und Fernsehen zu Hause auf Platz 1. 9 Die erwachsene Gen Z hält sich nicht nur mit den neuesten Episoden ihrer Lieblingsserien auf dem Laufenden, sondern nutzt auch Twitch, um Mode zu kaufen: 62 % der erwachsenen Modekäufer der Gen Z gaben an, dass sie sich wöchentlich mit Twitch beschäftigen. 10 Twitch ist der Ort des Geschehens, und das erwachsene Modepublikum der Gen Z schaut sich dort gerne die neuesten Livestreams ihrer Lieblingskreatoren an.

Was wir empfehlen

Streaming-TV-Werbeanzeigen bieten die Möglichkeit, ein hoch engagiertes erwachsenes Gen Z-Publikum in großem Umfang zu erreichen und anzusprechen. Erwägen Sie die Einbindung von Premium-TV-Streaming-Inhalten wie Freevee, Twitch, Live-Sport auf Prime Video, Top-TV-Sender und -Sender-Apps sowie die Nachrichten-App auf Fire TV.

Möchten Sie diese Insights über die Mode der Gen Z in die Tat umsetzen? Kontaktieren Sie uns oder erfahren Sie mehr über Modemarketing mit Amazon Ads.

1 https://www.mckinsey.com/industries/retail/our-insights/the-influence-of-woke-consumers-on-fashion
2 Edelman-Studie “New Cascade of Influence”, Juni 2022, USA
3 Der 2021 Kantar U.S. MONITOR ist eine umfassende jährliche Studie über amerikanische, erwachsene Gen Z-Konsumenten (zum Zeitpunkt der Studie 18-24 Jahre alt), um die entscheidenden Einstellungen und Werte, Verhaltensweisen, finanziellen Bedürfnisse und Mediengewohnheiten der erwachsenen Amazon Gen Z-Zielgruppe im Vergleich zu allen erwachsenen Gen Z-Zielgruppen zu verstehen.
4 Kantar MONITOR-Studie, 2021, USA
5 Fragebogen zur Generation Z und Fashion Custom, Februar 2022, USA
6 Kantar MONITOR-Studie, 2021, USA
7-8 Fragebogen zu Gen Z und Fashion Custom, Februar 2022, USA
9 Kantar MONITOR-Studie, 2021, USA
10 GWI; Amazon intern, Januar-November 2021, USA