Agency Amazing erklärt, wie Marken ihre Werbestrategie während des gesamten Einkaufsvorgangs optimieren können

19. Juli 2022 | Von: Gabriella Kursman, Marketing-Managerin

Di Wu, VP für Data Science bei Jellyfish

Mariví Hernandez-Ros, Mitbegründer von Agency Amazing

Agency Amazing hilft Marken, durch Werbekompetenz weltweit zu expandieren und zu wachsen. Über ein zertifiziertes und spezialisiertes Team verwalten sie die Einzelhandels- und Amazon Ads-Kampagnen ihrer Kunden, um die Ziele ihrer Kunden zu erreichen.

Wir haben uns mit Mariví Hernandez-Ros, Mitbegründer von Agency Amazing, zusammengesetzt, um einen Einblick zu erhalten, wie sie gesponserte Anzeigen und Amazon DSP nutzen, um die Werbestrategien ihrer Kunden zu optimieren und ihnen zu helfen, ihre Geschäftsziele zu erreichen.

Mit welchen Amazon Ads-Produkten beginnen Sie für einen neuen Kunden? Wann führen Sie andere Werbeprodukte ein?

Bevor wir die Formate definieren, die für einen neuen Kunden verwendet werden sollen, müssen wir den Reifegrad seiner Produkte bestimmen. Wir müssen herausfinden, ob es sich um ein neues Produkt, ein Produkt in der Reifephase oder bereits um ein Produkt mit rückläufigem Wachstum handelt. Andererseits müssen wir auch beurteilen, ob wir mit einer bekannten Marke oder einer kleineren, aufstrebenden Marke zusammenarbeiten, die noch Bekanntheit erlangen muss.
Als Ausgangspunkt verwenden wir in der Regel gesponserte Anzeigen, die uns die Möglichkeit geben, potenzielle Kunden zu erreichen, die mit der Kategorie des Kunden im Amazon Store interagieren. Gesponserte Produkte sind ein guter Ausgangspunkt, wenn die Marke daran interessiert ist, Ziele am unteren Ende des Funnels, wie Verkäufe zu erreichen. Wir verwenden Sponsored Brands und Sponsored Brands-Video-Formate, um den Bekanntheitsgrad innerhalb der Kundenkategorie zu erhöhen, wobei wir mit diesen Werbeprodukten auch erfolgreiche Verkaufsquoten verzeichnen konnten. Schließlich gibt uns Sponsored Display die Möglichkeit, Marken innerhalb von Produktkarten auf den Produktdetailseiten des Kunden sowie auf anderen Produktseiten innerhalb seiner Produktkategorie anzuzeigen.

Sobald wir unser Ziel in einer bestimmten Kategorie erreicht haben, integrieren wir Amazon DSP-Kampagnen, um potenzielle Kunden sowohl auf Amazon und außerhalb von Amazon zu erreichen.

Wie nutzen Sie Amazon DSP und Sponsored Display zusammen, um sich in einer Kampagne gegenseitig zu ergänzen?

Als Ausgangspunkt ist die Einrichtung von Amazon DSP-Kampagnen darauf ausgerichtet, potenzielle Kunden zu gewinnen, die derzeit nicht mit der Kategorie der Marke interagieren, aber daran interessiert sein könnten. Wir verbinden diese Zielgruppen mit den Produktdetailseiten der Marken, um die Besuche auf diesen Seiten sowie die Wahrscheinlichkeit einer Conversion zu erhöhen. Wenn wir uns darauf konzentrieren, Käufer zu erreichen, die an unserer Kategorie interessiert sind, aber nicht aktiv mit ihr interagieren, untersuchen wir, welche Zielgruppen am besten geeignet sind. Dies könnte durch die Verwendung von Amazon-Zielgruppen erfolgen, indem diese durch Zielgruppen von Drittanbietern ergänzt und dann die Zielgruppen basierend auf den Erkenntnissen aus dem Ergebnis optimiert werden.

Wir untersuchen auch Weitervermarktungsmöglichkeiten mit Sponsored Display für Zielgruppen, die Ihre Produkte besucht oder gekauft haben, und Zielgruppen, die ähnliche Produkte besucht oder gekauft haben. Diese Kombination aus Amazon DSP und Sponsored Display ermöglicht es uns, neue, potenzielle Kunden zu erreichen und die Conversion-Rate von Kampagnen-Impressions zu erhöhen.

Verwenden Sie Amazon DSP für Kampagnen mit Zielen während des gesamten Einkaufsvorgangs? Wenn ja, wie messen Sie Markenziele im gesamten Funnel?

Unsere Erfahrung bei Agency Amazing ist, dass Amazon DSP den gesamten Verkaufstrichter abdecken kann. Amazon DSP ermöglicht es uns, Sensibilisierungskampagnen mit Key Performance Indicator (KPIs) durchzuführen, um das Markenwachstum zu steigern. Diese KPIs können das Volumen der Impressions und eindeutige Kunden umfassen. Wir können auch im Funnel nach unten zu einem Berücksichtigungs- oder Kaufabsichtsziel gehen und mit Zielen für Detailseitenansichten arbeiten. Schließlich können wir den gesamten Marketing Funnel hinunter zu einem Verkaufsziel übergehen, bei dem wir uns darauf konzentrieren würden, unsere Kampagnen so auszurichten, dass sie Zielgruppen erreichen, die bereits am Einkauf bei In-Market- oder Weitervermarktungs-Zielgruppen interessiert sind.

Was empfehlen Sie Werbetreibenden, die gerade anfangen mit Amazon AMC zu arbeiten?

Die beste Empfehlung ist, offen für die Zielgruppenoptionen zu sein, die Amazon Ads Ihnen ermöglicht, anzupassen und für Kampagnen zu verwenden, um neue und optimiertere Zielgruppen zu erreichen. Zu den Amazon-Zielgruppen gehören Zielgruppensegmente, die auf der Grundlage der Streaming- und Einkaufssignale von Amazon erstellt wurden. Wir empfehlen Werbetreibenden, diese für Kampagnen zu verwenden, die mit Amazon DSP oder Sponsored Display erstellt wurden.